Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild brennendes Haus
(Bildquelle: pixabay)
 
Memmingen
Mittwoch, 6. Dezember 2017
Brennendes Haus in Memmingen
Brand in der Doppelhaushälfte mit 50.000 Euro Sachschaden

Am heutigen Mittwoch, gegen 10.45 Uhr, wurde ein brennendes Haus in der Bertha-Weill-Straße in Memmingen mitgeteilt. Zur Brandzeit befanden sich keine Personen im Haus. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten zunächst auch nur eine starke Rauchentwicklung bestätigen, bis in der Küche der Doppelhaushälfte offenes Feuer festgestellt wurde. 

Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Memmingen mit rund 20 Kräften eingesetzt. Einsatzkräfte der Polizei Memmingen und zwei Rettungswägen, sowie ein Notarzt waren ebenso am Einsatzort. Verletzt wurde niemand. 

Als Brandursache wird ein technischer Defekt eines Küchengerätes vermutet. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 50.000 Euro. Die Nachbarn wurden während des Brandes und dessen Bekämpfung angewiesen Fenster und Türen geschlossen zu halten. Das Feuer war nach kurzer Zeit aber unter Kontrolle und abgelöscht. Für die zwei, sich im Haus befindlichen Hunde, kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Memmingen. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
brand hund doppelhaushälfte allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Baumfällungen in der Kolpingstraße in Lindau - Brückensanierung bis zum Spätsommer
Im Auftrag des Staatlichen Bauamts Kempten werden ab Donnerstag, 22. Februar 2018, Baumfällarbeiten in der Kolpingstraße, vor und hinter den Brücken ...
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Obergermaringen - Polizei im Großeinsatz: Täter flüchtig
Ein bewaffneter Mann hat heute Morgen eine Tankstelle im ostallgäuer Obergermaringen überfallen. Er hatte gegen 6:50 Uhr einen Angestellten bedroht und Bargeld ...
Auto einer 18-Jährigen brennt bei Rettenberg aus - Polizei vermutet technischen Defekt als Ursache
Am Sonntag, gegen 14.05 Uhr, befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Auto die Staatsstraße 2006 von Immenstadt in Richtung Rettenberg. Kurz nach dem sogenannten ...
Brand in Asylunterkunft im benachbarten Hard - Insgesamt 51 Personen erfolgreich gerettet
Am 16.2.2018 um 19:51 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass es in einer Asylunterkunft in Hard zu einem Brand gekommen sei. Beim Eintreffen der ersten ...
Verwirrung um Schäferhund im ostallgäuer Bernbach - Besorgte Mitteilerin ruft Polizei und Tierschutz um Hilfe
Am Donnerstagvormittag wurde der Polizei Marktoberdorf mitgeteilt, dass jemand einen Schäferhund am Ortsschild in Bernbach angebunden und ausgesetzt hatte. Etwas ...
Beißender Brandgeruch über Sonthofen - Berechtige Holzverbrennung sorgt für Geruchsbelästigung
Gestern Nachmittag kam es zu Anrufen besorgter Bürger bei der Polizei Sonthofen. Beißender Brandgeruch sei im Bereich Weiherkopfweg wahrgenommen worden. ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Des´ree
Life
 
Charlie Puth feat. Selena Gomez
We Don´t Talk Anymore
 
Ofenbach
Be Mine
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Baumwettbewerb
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Funkenfeuer-Unglück
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Holzgünz
 
 
 
Radio einschalten