Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Die Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu bei Allgäu Digital in Kempten
(Bildquelle: Guido Kurth)
 
Kempten
Freitag, 21. September 2018
Gelungene Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in Kempten
Persönliche Statements machen Unterschiede deutlich

Wo steht Bayern, wie geht es weiter mit Wohnungs- und Sicherheitspolitik. Wie kann der Fachkräftemangel beseitigt werden. Diese und weitere Fragen forderten die ortsansässigen Kandidaten bei der Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren Kempten - Oberallgäu und Radio AllgäuHIT zur Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober 2018.

Schlag auf Schlag brachte Radio AllgäuHit-Moderator Norbert Kolz die Fragen auf den Punkt und forderte aussagekräftige Antworten. Nachfragen und offensive Bemerkungen brachten die Anwärter auf ein Landtagsmandat unter Argumentationsdruck. Zeitlich enge Vorgaben bei jeder Antwort bestimmten das Tempo und verlangten spontane Rhetorik.

Schnell zeigten sich die kleinen und großen Unterschiede in den Parteiprogrammen, aber auch in den persönlichen Statements.

Höhepunkt war am Ende der Diskussion der politische Showdown mit vielen kurzen Fragen, die nur ein "Ja", "Nein" oder "Jein" erlaubten.

Auf die Koalitionsfrage am Ende waren nicht alle gefasst und schon gar nicht sicher bei der von Radio AllgäuHIT-Moderator Norbert Kolz geforderten Antwort.

Hier nochmals die Teilnahme der gestrigen Podiumsdiskussion im "Allgäu digital" in Kempten:
Hans Peter Rauch (CSU)
Ilona Deckwerth (SPD)
Alexander Hold (Freie Wähler)
Thomas Gehring (Die Grünen)
Dominik Spitzer (FDP)
Xaver Merk (Die Linken)
Axel Keib (AFD)


Tags:
politik bayern landtagswahl podiumsdiskussion



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Der EV Füssen verlor sein erstes Saisonspiel - EV Füssen gegen TSV Peißenberg: fünfte Niederlage
Mit einem etwas unglücklichen 2:3 im Penaltyschießen verlor der EV Füssen sein erstes Saisonspiel in der Bayernliga, gleichzeitig war es in der ...
Felssturz am Hochvogel nur eine Frage der Zeit - Moderne Technik soll Vorhersage möglich machen
Am 2.592 Meter hohen Hochvogel in den Allgäuer Alpen klafft ein rund 40 Meter langer, acht Meter tiefer und etwa drei Meter breiter Spalt. Dass es zu einem ...
Thomas Kreuzer bleibt CSU-Fraktionsvorsitzender - 97,5 Prozent der Abgeordneten Stimmen für Kemptener
Thomas Kreuzer bleibt Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Die neuen und wiedergewählten Abgeordneten der künftigen Fraktion bestätigten ...
Oberallgäuer Grüne zufrieden mit ihrem Wahlergebnis - Die Oberallgäuer bedanken sich bei den Wählern für das Wahlergebnis
Die Oberallgäuer Grünen freuen sich außerordentlich über das Wahlergebnis und bedanken sich bei Ihren Wählerinnen und Wählern für das ...
Lokalderby Memmingen gegen Illertissen am 19.10.2018 - Memmingen seit fünf Spieltagen onhe Sieg
Die Vorzeichen vor dem Lokalduell in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und dem FV Illertissen sind dieses Mal andere als bisher. Wenn das ...
DFB-Juniorinnen-Länderspiele im Allgäu - U15-Nationalelf trifft auf Schweizer Mädels-Nati
Auf geht's in die neue Spielzeit: Ende Oktober eröffnen die U 15-Juniorinnen die Saison mit zwei Länderspielen gegen die Schweiz. Die neuformierte Auswahl ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Silbermond
Das Leichteste der Welt
 
Wincent Weiss
An Wunder
 
Thorsteinn Einarsson
Kryptonite
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten