Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kaufbeuren
Freitag, 12. Januar 2018
Zwei dicke Brocken für den ESV Kaufbeuren
Freitagabend beim Meister in Frankfurt - Sonntag um 17:00 Uhr Heimspiel gegen die Bietigheim Steelers

Der Tabellenführer der DEL2 gastiert in der erdgas schwaben arenanende in der DEL2 vor der Brust. Am Freitagabend um 19:30 Uhr fällt das erste Bully für die Joker in die Mainmetropole beim aktuellen Meister und derzeitigen Tabellendritten Löwen Frankfurt.

Am Sonntag erwarten die Mannen von Trainer Andreas Brockmann dann den unangefochtenen Tabellenführer Bietigheim Steelers in Kaufbeuren. Spielbeginn in der heimischen erdgas schwaben arena ist um 17:00 Uhr.

Tickets für die Heimspiele des ESV Kaufbeuren gibt es im Online-Ticketshop, in allen bekannten Vorverkaufsstellen (Bsp.: AZ-Service-Center in Kaufbeuren im Buron Center. Beim Kreisboten Verlag Mühlfellner KG Kaufbeuren sowie bei der Lotto Bezirksstelle Vivell in Landsberg am Lech). Selbstverständlich auch in der Geschäftsstelle des ESVK und an den Abendkassen. Weiter sind die Spiele auch wie gewohnt im Livestream von Sprade.TV zu sehen.

Trainer Andreas Brockmann muss nach aktuellem Stand der Dinge neben den beiden langzeitverletzten Simon Schütz und Alex Thiel bekanntermaßen auch auf Neuzugang Jarkko Immonen verzichten. Der finnische Mittelstürmer hat sich wie vermeldet beim Heimspiel gegen den EHC Freiburg einen Innenbandanriss zugezogen und steht die nächsten sechs Wochen nicht zur Verfügung. Wann Kapitän Sebastian Osterloh wieder in das Spielgeschehen eingreifen kann, ist derzeit auch noch weiter offen. (PM)

 


Tags:
eishockey esvkaufbeuren bully allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Haug und Miller bleiben bei den EV Lindau Islanders - Bayerische Bodenseetruppe erhält Oberliga-Lizenz
Gute Nachrichten für die EV Lindau Islanders. Nicht nur, dass die Lindauer vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) die Lizenz für die Oberliga Süd ohne ...
ECDC Memmingen erhält Lizenz und neuen Spieler - Hoffnungsvoller Nachwuchsspieler Julian Becher kommt
Der ECDC Memmingen hat vom Deutschen Eishockey Bund die Lizenz zur Teilnahme an der Oberliga-Süd erhalten. Die Indians starten damit Ende September in ihre zweite ...
Doppelte Verstärkung für den ESV Buchloe - Maximilian Schorer und Michal Telesz sind die ersten beiden Neuzugänge
Vier Abgänge musste der ESV Buchloe bereits verzeichnen, zu denen letzte Woche mit Maximilian Raß nun sogar Nummer fünf hinzukam. Doch jetzt können ...
Frauenmannschaft des ECDC Memmingen trainiert hart - Halbzeit in der Sommervorbereitung
Sieben anstrengende Wochen Sommerprogramm liegen bereits hinter der Frauenmannschaft des ECDC Memmingen. Zweimal wöchentlich mühen sich die Spielerinnen des ...
BLZ investiert in Sicherheit der Sportler in Füssen - Neue Bande in der Arena eingebaut
Im Bundesleistungszentrum (BLZ) Füssen wurde eine neue Bande in der Arena eingebaut. Die Maßnahme ist eine Investition in die Sicherheit der Sportler. Denn ...
Jakub Wiecki kommt zum ECDC Memmingen - Starker und oberligaerfahrener Stürmer für die Indians
Bereits über 250 Dauerkarten konnten die Indians in den vergangenen Wochen umsetzen und auch der Kader nimmt weiter Form an. Mit dem 29 Jahre alten Angreifer Jakub ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
R. City feat. Adam Levine
Locked Away
 
Camila Cabello
Never Be the Same
 
Alma
Chasing Highs
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten