Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild Zug
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kaufbeuren
Freitag, 12. Oktober 2018
Neuer Standort des Bahnhalts Kaufbeuren-Haken
Planungen an der Neugablonzer Straße

Die Bemühungen von Oberbürgermeister Stefan Bosse, den Standort des neuen geplanten Bahnhalts im Haken zu verlegen, hatten Erfolg. Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr teilte diese Woche in einem Schreiben mit, dass statt des ursprünglich geplanten Standorts für den Bahnhalt im Norden des Stadtteils Im Haken nun ein alternativer Standort weiter südlich, in der Nähe der Neugablonzer Straße, in Betracht gezogen werde. Dem war eine Anfrage von Oberbürgermeister Stefan Bosse voraus gegangen. Dank der so wörtlich hervorragenden Zuarbeit vonseiten der Stadtverwaltung wird das Ministerium in den nächsten Wochen erste Vorbereitungen für die Beauftragung einer neuen Planung für den Standort an der Neugablonzer Straße treffen.

Damit ist der ursprüngliche Standort ein Stück weiter nördlich vom Tisch. „Das ist ein großer Erfolg. Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, die Bahn davon zu überzeugen, den neuen Standort zu akzeptieren“, so Oberbürgermeister Stefan Bosse nach Erhalt des Schreibens. „Vor allem für die Anwohnerinnen und Anwohner des ursprünglich angedachten Standorts ist das eine tolle Nachricht. Für mich war die Thematisierung durch die Bürgerinnen und Bürger ausschlaggebend, sie hatten gute Argumente.“

Mehrere Punkte sprechen für den neuen Standort in der Nähe der Neugablonzer Straße. Anwohner wären dort keine betroffen. Das Gelände grenzt an den Städtischen Bauhof. Zudem würde sich der Haltepunkt gut in die bestehenden Wohnflächen und die geplante städtebauliche Entwicklung in diesem Bereich einfügen. Auch eine gute ÖPNV-Anbindung wäre sichergestellt. Dieser ganzheitliche Ansatz des neuen Standorts hat auch das Ministerium und die Verantwortlichen bei der Bahn überzeugt.

Bei positivem Verlauf könnten laut Ministerium bis voraussichtlich 2021 baureife Planungen vorliegen. Sollte sich dabei die aktuelle positive Perspektive bestätigen, könnte die Realisierung eventuell bis Ende 2023 erfolgen. Der jetzige Kaufbeurer Bahnhof wäre dann der Hauptbahnhof. Im Haken und in Leinau wären dann zwei weitere Haltepunkte der Bahn.(pm)


Tags:
Bahnhof Bahnhalt NeuerStandort Planungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Deutsche Bahn hat im Allgäu 160 Millionen Euro investiert - Die ersten 72 Kilometer Oberleitung wurden errichtet
Von Ende März bis zum 15. Oktober konnte sich der rund 100 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Geltendorf und Leutkirch als Bayerns längste Baustelle ...
Video-Reisezentrum in Bad Wörishofen - Persönliche Beratung per Webcam und Sprachkontakt
Im Beisein von Bürgermeister Paul Gruschka wurde heute das neue Video-Reisezentrum am Bahnhof Bad Wörishofen offiziell eröffnet. Damit gibt es nach der ...
Kind wird in Sonthofen von Hund gebissen - 10-Jähriges Mädchen erlitt Schock und Verletzungen im Gesicht
Gestern Mittag, gegen 13.00 Uhr, traf ein 10-jähriges Mädchen am Busbahnhof auf einen ebenfalls wartenden Fahrgast mit Hund. Auf Bitten durfte die ...
Fördermittel für Allgäuer Städte - Rund 3,9 Millionen Euro für 18 Gemeinden in Schwaben
Stadt- und Ortskerne von Kommunen erleben derzeit einen starken Wandel. In vielen Kommunen Bayerns gibt es Funktionsverluste oder Gebäudeleerstand. Wer sich ...
Bayerische Integrationsbeauftragte in Lindenberg - Austausch mit Asylkontaktgruppe
Landtagsabgeordneter Eric Beißwenger, Landtagslistenkandidatin Hanni Windhaber und die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Mechthilde Wittmann ...
Fußgängerüberweg in Kempten bei Bahnhofstraße - Überweg bietet sichere Querungsmöglichkeit
Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters wurde jetzt der Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße auf Höhe der Denkfabrik fertiggestellt und ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Calvin Harris feat. Rihanna
This Is What You Came For
 
Glasperlenspiel
Nie vergessen
 
Kygo feat. Parson James
Stole The Show
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten