Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Pete Shelley ist tot.
(Bildquelle: Marco Ugarte/AP)
 
Freitag, 7. Dezember 2018
Buzzcocks-Frontmann Pete Shelley gestorben

London (dpa) - Das britische Punkrock-Urgestein Pete Shelley ist überraschend im Alter von 63 Jahren gestorben. Der Frontmann und Mitbegründer der Band Buzzcocks habe «Generationen von Musikern» in seiner fünf Jahrzehnte umspannenden Karriere als Solist und auch mit seiner Band inspiriert, teilte sein Management mit.

Shelley starb britischen Medien zufolge am Donnerstag an einer Herzattacke in seinem Haus in Estlands Hauptstadt Tallinn. Dort soll er seit einigen Jahren mit seiner Frau gelebt haben.

Eine Reihe von Künstlern würdigte in sozialen Medien die Kreativität des Musikers. So lobte der britische Sänger Tim Burgess von der Band The Charlatans Shelleys «brillante Arbeit». Glen Matlock, britischer Bassist und Gründungsmitglied der Sex Pistols, nannte den Musiker einen «großartigen Künstler» und «eines der wenigen Originale des Punk». Der englische Autor Neil Gaiman schrieb, dass mit Shelley auch ein Teil seiner eigenen Jugend gestorben sei.

Shelley wurde am 17. April 1955 im englischen Leigh nahe Manchester geboren und hieß bürgerlich Peter Campbell McNeish. Er hat 1975 Buzzcocks mitbegründet. Als größter Hit erschien 1978 «Ever Fallen in Love (With Someone You Shouldn't've)».

Nach der Auflösung der Band im Jahr 1981 verfolgte der Sänger, Gitarrist und Songwriter zunächst eine Solo-Karriere, ehe die Gruppe 1989 neu formiert wurde. Zu Shelleys bekanntesten Werken zählt das Album «Sky Yen».


Tags:
Musik Buzzcocks Pete Shelley Punk Großbritannien



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Claudia Roth zu Gast in Lindau - Vizepräsidentin des Bundestages besucht die Friedensräume
Lange vorbereitet und rein zufällig, jetzt vor der Europawahl, kam Claudia Roth (Bündnsi90/Grüne) nach Lindau und besuchte die Friedensräume. ...
Museumsdepot in Lindau mit 127.900 Euro gefördert - Eric Beißwenger: "Kulturfond ein verlässlicher Partner"
„Mit 127.900 Euro für das Museumsdepot Lindau zeigt der sich Freistaat mit der Förderung aus dem Kulturfonds auch in diesem Jahr wieder als ein ...
Wagen nach Unfall gegen Kapelle geprallt bei Opfenbach - Fahranfänger gerät auf B32 in Gegenverkehr - 20.000 Euro Schaden
Gegen 11 Uhr war der Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger heute auf der B32 von Opfenbach in Richtung Heimenkirch unterwegs. Bei Schlachters geriet das ...
Verkehrsunfall in Westerheim - Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000€
Am Nachmittag des 21.05.2019 kam eine 51-jährige Autofahrerin zwischen Oberwesterheim und Sontheim aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Ihr Fahrzeug ...
Aufbruch eines Autos in Memmingen - Täter schlägt Seitenscheibe ein und entwendet Handtasche
Am Dienstagvormittag zwischen 08:20 Uhr und 09:00 Uhr, schlug ein unbekannter Täter in der Wagnerstraße die Seitenscheibe der Beifahrertüre eines ...
Einbrecher in Lindau festgenommen - Täter versucht Brillen zu entwenden
Am Dienstagabend gegen 21:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Anwohner, dass soeben ein Mann mit einem großen Stein, das Schaufenster eines Optikergeschäftes am ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum