Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
 
SUCHERGEBNISSE ZU: UMWELTMINISTERIUM
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Mehr Geld und mehr Personal für die Zukunft im Allgäu - Umweltminister Glauber: "Klimaschutz ist Zukunftsschutz"
Mehr Geld und mehr Personal für die Zukunftsaufgaben des Umwelt- und Verbraucherschutzministeriums. Das ist das Ergebnis der heutigen Kabinettsberatungen zum ...
Allgäuer Landräte mit gemeinsamen Brief - Hauptthema: Personalmangel in Veterinärämter
„Dadurch dass das Umweltministerium seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer ...
Erste Großbaustelle für den Hochwasserschutz im Günztal - Unterallgäuer Landrat Weirather informiert sich vor Ort
Noch ist die Baustelle weithin sichtbar, später soll sich das neue Hochwasser-Rückhaltebecken bei Eldern im Unterallgäu in die Landschaft einfügen, ...
Landratsamt Unterallgäu: BayernTour - Natur erleben - August-Aktionen im Grünen
Mehr erfahren über Hummeln oder Fledermäuse, die Iller mit dem Kanu erkunden und vieles mehr kann man bei der „BayernTour Natur“ im August. Auf ...
Platz 2 beim Energiesparmeister-Wettbewerb - Hildegardis-Gymnasium in Kempten verpasst nur knapp den Sieg
Das Hildegardis-Gymnasium in Kempten hat sich den zweiten Platz beim bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen gesichert. Den mit Sachpreisen und 2.500 ...
Jagdverbände pro nachhaltige Auslandsjagd - Tierrechtsszene fordert Jagdverbote
Die Tierrechtsszene fordert aktuell Jagdverbote oder Importbeschränkungen für Jagdtrophäen. Durch fragwürdige Petitionen werden erfolgreiche ...
Neue Konzepte für Abwasserentsorgung in der Zukunft - Abwasser-Innovationspreis für wegweisende kommunale Projekte
Für wegweisende Projekte vor Ort wurden heute der Zweckverband Zentralkläranlage Ingolstadt, die Gemeinde Kalchreuth und der Abwasserverband Kempten mit dem ...
Erfolg für die Fair-Plant-Gruppe Mindelheim - Das sind die Besten der grünen Start-up Szene
Die Sieger des StartGreen Awards 2018 stehen fest. Die Preisverleihung fand zum vierten Mal in Folge im Rahmen der „Gründerwoche Deutschland“ im ...
Kaniber sichert Allgäuer Landwirten Unterstützung zu - Gut gelaunte Ministerin informiert sich in Dietmannsried
Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) hat bei einem Besuch im Oberallgäuer Dietmannsried den Landwirten ihre volle Unterstützung zugesagt. ...
Kaniber stellt sich in Dietmannsried hinter Landwirte - Landwirtschaftsministerin will sich für Bauern stark machen
Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat sich in Dietmannsried klar hinter die Landwirte gestellt. Es habe ihr in der letzten Zeit auch an klaren ...
Klares Signal für bayerisches Pilotprojekt im Allgäu - Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben begrüßt wegweisende Entscheidung zum Riedberger Horn
Die Entscheidung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, statt der umstrittenen Liftverbindung am Riedberger Horn nun zusammen mit den Gemeinden ...
79.000 Euro für Bergsteigerdorf Ramsau - Scharf: Nachhaltige Gemeindeentwicklung weiter stärken
Der Freistaat Bayern will nachhaltige Ideen der Ortsentwicklung im Alpenraum weiter stärken. Das betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike ...
Kempten plant Pfandsystem für Kaffeebecher - Schluss mit den müllbringenden Wegwerfgütern
Die Stadt Kempten will ein Pfandsystem für Kaffeebecher einführen. Mehrwegbecher gibt es inzwischen zwar fast überall. Aber die Kreisfreie Stadt versucht ...
Stallpflicht für Geflügel in weiten Teilen des Allgäus aufgehoben - Hühner, Enten und anderes Federvieh dürfen wieder raus
Die allgemeine Stallpflicht für ganz Bayern wird gelockert. Ab sofort gibt es nur noch eine örtlich begrenzte Aufstallungspflicht bei neuen Nachweisen der ...
Bundesumweltministerium fördert 22 Kommunen - Oberallgäu ist Klimaschutz-Vorreiter
22 Kommunen in ganz Deutschland werden mit Förderung des Bundesumweltministeriums einen Klimaschutz-Masterplan entwickeln und umsetzen. Die sogenannten ...
Kaufbeuren: Spitzenplatz beim Papieratlas-Wettbewerb - Neuer Rekord beim Recyclingpapier im Allgäu
Beim Papieratlas-Städtewettbewerb erreichte die Stadt Kaufbeuren den dritten Platz der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“. Die Stadt steigerte innerhalb ...
Thomas Gehring und Ulli Leiner geben Statement ab - Riedberger Horn: Unverbindliche Antworten der Staatsregierung
„Unverbindlich sein und ja keine Verantwortung übernehmen wollen“, diese Haltung durchziehe die Antworten der Staatsregierung auf ihre schriftliche ...
Geplante Skischaukel am Riedbergerhorn - Konferenz am kommenden Sonntag
Auf Wunsch der Bayerischen Staatsregierung wird am 18. September 2016 in den Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein ein Ratsbegehren zu den Skischaukel-Plänen ...
BayernTour Natur mit bunten Angeboten im Unterallgäu - Sonnenbeobachtungen und vieles mehr im September
Wer die Heilpflanze „Alant“ kennenlernen, eine Bachmuschel sehen oder Wissenswertes über die Sonne erfahren will, hat im September Gelegenheit dazu. Im ...
Die Staatsregierung erwägt die Abschaffung des Alpenplans - Naturschutzverbände sind entsetzt
Die Auseinandersetzungen um den Bau einer Skischaukel am Riedberger Horn spitzen sich auf bedrohliche Weise zu. Heute hat die Bayerische Staatsregierung in einer ...
Dein Name für ein Bärenbaby im Nationalpark Bayerischer Wald - Wettbewerb für Namenssuche
Zwei Bärenkinder – mittlerweile rund sieben Monate alt – begeistern die Besucher des Nationalparks Bayerischer Wald. Das Bayerische Umweltministerium ...
Bayerns Umweltministerium unterstützt drei Naturprojekte - Scharf: Naturraum in der Stadt erhalten
Natur in Städten und Dörfern ist wichtig für die Lebensqualität der Menschen und die biologische Vielfalt. Das betonte die Bayerische ...
Die Unterallgäuer Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen - Verschiedene Angebote rund um Flora und Fauna bei der BayernTour Natur
Die Unterallgäuer Tier- und Pflanzenwelt näher kennenlernen kann man auch im Juli wieder bei der BayernTour Natur des Bayerischen Umweltministeriums. Darauf ...
Die BayernTour Natur des Umweltministeriums startet im Juni - Fauna und Flora des Unterallgäus entdecken
Akrobaten der Nacht und fliegende Tänzer beobachten kann man im Juni bei der BayernTour Natur des Bayerischen Umweltministeriums: Laut Konrad Schweiger von der ...
Scharf: Im Frühjahr steigt das Hochwasser-Risiko - Umwelt-App warnt vor Naturgefahren
In Zeiten des Klimawandels kommt das nächste Hochwasser mit Sicherheit. Gerade gegen Ende des Frühjahrs steigt das Hochwasserrisiko regelmäßig an. ...
Wind gegen Skigebietszusammenschluss am Riedbergerhorn wird stärker - Auch der Deutsche Alpenverein appelliert an die Staatsregierung
Die Entscheidung der Staatsregierung zur Zukunft des Riedberger Horns steht kurz bevor. An dem beliebten Wander- und Skitourenberg im Allgäu sollen Bergbahnen bis ...
Weiter Hoffnung für Skiverbindung am Riedbergerhorn - CSU und FW lehnen Antrag der SPD ab
Es besteht weiter Hoffnung für die Skiverbindung am Riedbergerhorn. Seit Jahren gibt Streit um die geplante Liftverbindung. Die Skischaukel würde in ...
Dr. Markus Söder begeistert im Allgäu - Minister zu Flüchtlingen, Allgäu-Airport und Grasgehren
Dr. Markus Söder, Bayerns Minister für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat, hat am Abend im Kurhaus Fiskina im oberallgäuer Fischen begeistert. Vor ...
Oberallgäuer Landrat Klotz stolz auf European Energy Award 2015 - Landkreis zeigt großes Engagement im Klimaschutz
„Als erster Landkreis in Bayern mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden zu sein, macht uns sehr stolz“, sagte Landrat Anton Klotz in der ...
Alpseehaus in Immenstadt als Tagungsort für Checkpoint Umweltbildung - 68 Qualitätssiegelträger kamen im Allgäu zusammen
68 Träger des Quallitätssiegels Umweltbildung.Bayern trafen sich kürzlich zum „Checkpoint“  Umweltbildung in ...
Kritik an Verbindungsbahn am Riedbergerhorn - Naturschützer halten Bergandacht ab
Gegen die Pläne einer Verbindungsbahn zwischen dem Skigebiet Grasgehren und dem Riedbergerhorn im Oberallgäu protestieren heute die Naturschutzverbände ...
Bund Naturschutz klagt gegen Allgäuer Wasserkraftwerk Eisenbreche - Naturschützer: Erhebliche Zweifel an Vorgehen von Landrat Klotz
Das Landratsamt Oberallgäu hat Anfang Mai den Antrag für das geplante Wasserkraftwerk am Naturdenkmal Eisenbreche im Hintersteiner Tal genehmigt. Der BUND ...
Skigebiete Grasgehren und Riedberger Horn verbinden - Umweltverbände fordern Schlussstrich unter Allgäuer Pläne
Der Deutsche Alpenverein (DAV) und Naturschutzverbände legen rund um den geplanten Skigebietszusammenschluss Grasgehren und Riedberger Horn im Allgäu nach. ...
Minister Söder: Noch lange kein Aus für Grasgehren und Riedberger Horn - Exklusive Stellungnahme zeigt andere Seite der Karte
Kein Skigebietszusammenschluss zwischen Grasgehren und Riedberger Horn. Das sagt zumindest Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU). Jetzt hat aber der bayerische ...
Umweltministerin lehnt Allgäuer Skiverbund ab - Chancen auf Genehmigung durch Heimatministerium schwinden
Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) lehnt die geplante Verbindung der Skigebiete Grasgehren und Riedbergerhorn im Oberallgäu ab. Einen Bericht der ...
Projekts „Strompar-Check PLUS“ in Kempten - Stromsparhelfer unterstützen Geringverdiener beim Energiesparen
Steigende Energiepreise treffen vor allem Menschen mit geringem Einkommen hart. Hilfe bietet das Projekt „Stromspar-Check PLUS“ mit kostenlosen ...
Fauna und Flora im Unterallgäu erkunden - BayernTour Natur: Viele verschiedene Angebote in der Region
Ob Wildkräuter, Vögel oder Fledermäuse: Auch im Juli besteht bei verschiedenen Führungen und anderen Angeboten wieder die Gelegenheit, die Natur im ...
Eric Beißwenger: Allgäuer, meldet eure Biberschäden! - Gelungenes Artenschutzprojekt verursacht Probleme
Probleme mit Biberschäden gibt es in vielen Allgäuer Gemeinden. "Ob am Grüntensee, an der Wertach oder an der Iller - Schäden von Bibern sind ...
Umweltausschuss lehnt Allgäuer Skigebietszusammenschluss nicht ab - Grasgehren-Antrag von Grünen und SPD erhält keine Mehrheit
Der Zusammenschluss der Allgäuer Skigebiete am Grasgehren und Riedbergerhorn hat heute eine weitere Hürde genommen. Der Umweltausschuss im Bayerischen Landtag ...
Allgäuer Gemeinden bei SEAP Alps Abschlusskonferenz dabei - Auszeichnungen für fünf Allgäuer Kommunen
Unter dem Motto "Fit für den Klimawandel - Kommunen im Alpenraum bereiten sich vor" findet heute Nachmittag die Abschlussveranstaltung des ...
Oberallgäuer Grüne begrüßen ablehnende Haltung der Umweltministerin - Riedberger Horn bleibt demnach unbebaut
Die Oberallgäuer Grünen begrüßen die ablehnende Haltung des Bayrischen Umweitministeriums gegen die Liftverbindung zwischen Balderschwang und dem ...
Hoffnungen schwinden für Skigebietszusammenschluss am Riedberger Horn - Allgäuer Politiker sehen nur noch eine kleine Chance
Die Meldung, dass der geplante Zusammenschluss der Allgäuer Skigebiete Grasgehren und Riedbergerhorn offenbar vor dem Aus steht, hatte heute für ziemlichen ...
Landrätin jetzt Vorsitzende der Allgäuer Moorallianz - Zweckverband zieht positive Bilanz
Maria Rita Zinnecker, Ostallgäuer Landrätin und neue Vorsitzende des Zweckverbands Allgäuer Moorallianz, hat bei der jährlichen Sitzung der ...
Geothermiebohrung in Mauerstetten genehmigt - Einwände von Bürgern spielen keine Rolle
Die bei Mauerstetten im Ostallgäu vorgesehenen Geothermiebohrungen sind genehmigt worden. Das hat das Bergeamt Südbayern mitgeteilt. Demnach gebe es eine ...
Zweckverband stellt Ergebnisse in Marktoberdorf vor - Erste Erfolge für Bundesprojekt Allgäuer Moorallianz
Die Allgäuer Moorallianz konnte auch in diesem Jahr wieder punkten. Der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut, Vorsitzender des Zweckverbands Allgäuer ...
Landrat Hans-Joachim Weirather - Geänderte Vorgehensweise bei Tbc bewährt sich
Die geänderte Vorgehensweise im Hinblick auf Rindertuberkulose (Tbc) hat sich laut Landrat Hans-Joachim Weirather bewährt. Im Unterallgäu habe man so die ...
Alpenvereinskarten jetzt komplett - Nützliche Informationen für Bergwanderer
Die Reihe der Alpenvereinskarten Bayerische Alpen ist jetzt komplett: Mit der Veröffentlichung der Kartenblätter „BY 2, Hoher Ifen, Widderstein“ ...
100 Jahre Bund Naturschutz - Naturerlebniszentrum wird offizielle Umweltstation
Seit hundert Jahren stellt sich der BUND Naturschutz schützend vor Bayerns Landschaft und seine natürlichen Lebensgrundlagen. In Schwaben hat sich der BUND ...
Grünen-Abgeordneter Thomas Gehring - Rückhaltebecken-Bau für Sulzberg zügig beginnen
Der Bau eines Rückhaltebeckens am Sulzberger Bach hat nur mittlere Priorität. Das hat das Bayerische Umweltministerium dem Allgäuer Abgeordneten der ...
Mehr als 14.000 Tiere untersucht - Tbc bei zwei Rindern im Unterallgäu festgestellt
14.281 Tiere sind im Unterallgäu inzwischen auf Rinder-Tuberkulose (Tbc) getestet worden. Bei zwei Tieren wurde Tbc festgestellt, wie das Veterinäramt am ...
Natur- und Gewässerschutz - Hochwasser beherrscht schwäbischen Fischereitag
Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Bezirksfischereivereins Memmingen fand heuer die jährliche Verbandstagung des Fischereiverbandes Schwaben in ...
ARCHIV-SUCHERGEBNISSE ZU: UMWELTMINISTERIUM
138.760 Euro für private Kleinkläranlagen um Kempten
"Der Freistaat Bayern bezuschusst private Kleinkläranlagen in meinem Stimmkreis mit 138.760 Euro" so Landtagsabgeordneter Thomas Kreuzer. ...
Neues Laufwasserkraftwerk bei Sulzberg in Vorplanung
"Illerkraftwerk Au GmbH" wird die neu zu gründende Gesellschaft der Allgäuer Überlandwerk GmbH (AÜW) und der Bayerische Landeskraftwerke GmbH heißen, die für den Bau und Betrieb eines ...
Tbc: Flächendeckende Untersuchungen im Unterallgäu gestartet
Im Unterallgäu sind jetzt flächendeckende Untersuchungen auf Rindertuberkulose angelaufen. Laut Dr. Armin Mareis, Leiter des Veterinäramts am Unterallgäuer Landratsamt, sind nun die ersten praktiz ...
Rinder-TBC: Unterallgäuer Landwirte können Bestände freiwillig untersuchen lassen
Alle landwirtschaftlichen Betriebe, deren Tiere bislang nicht auf Rindertuberkulose getestet wurden, dies nun aber aus eigenem Interesse wünschen, können sich ans Veterinäramt wenden. ...
Landkreis Unterallgäu: Verdacht auf Rinder-Tbc nicht bestätigt
Der Verdacht auf Rindertuberkulose (Tbc) im Unterallgäu hat sich nicht bestätigt. Laut Dr. Armin Mareis sind die nun komplett vorliegenden Untersuchungs-ergebnisse aller 31 auf Anordnung getöteten ...
Stadt wird Klimaschutz-Pilotkommune
Bundesumweltminister Röttgen hat die Stadt Kempten als Klimaschutz-Pilotkommune entsprechend gewürdigt. ...
Landrat Weirather will Hochwasserschutz weiterverfolgen
Einen qualifizierten Hochwasserschutz für die Günztal-Gemeinden zu schaffen, dieses Ziel will Landrat Hans-Joachim Weirather weiterverfolgen... ...
Keine höhere Lärmbelastung durch Flughafen Altenrhein
Das Bayerische Umweltministerium hat eine Lärmzunahme durch den schweizer Flughafen Altenrhein verneint. ...
Allgäuer Landwirte räumen bei Bayern-Arche- Wettbewerb ab
Allgäuer Landwirte sind für ihr herausragendes Engagement im Naturschutz und der Landschaftspflege vom Bayerischen Umweltministerium ausgezeichnet worden. ...
Allgäu spielt zentrale Rolle bei Energiewende im Freistaat
Die Landesregierung in München legt in Sachen Energiewende 2020 einen Fokus auf das Allgäu. ...
Startschuss für zweite Naturatlasstation im Allgäu
Benningen im Unterallgäu ist eines der neuen Stationen im Naturatlas Bayern-Arche. Umweltminister Markus Söder gab heute Mittag den Startschuss für eine neue Stempelstation im Naturschutzgebiet Ben ...
Umwelt- und Gesundheitsminister Söder wird heute im Unterallgäu erwartet
Das Allgäu ist um eine neue Station im Naturatlas "Bayern-Arche" reicher. Bayerns Umwelt- und Gesundheitsminister Markus Söder eröffnet die neue Stempelstation heute im Unterallgäuer Benningen. ...
Bayerisches Umweltministerium zu Besuch im Allgäu
Der Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit und Ökoenergie im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit, Prof Dr. Ing. Albert Göttle, hat das Allgäu besucht. ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum