Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Westallgäu - Wangen
Mittwoch, 21. Oktober 2020

Onlinebetrüger erbeutet 30.000 Euro in Wangen

Rund 30.000 Euro hat ein unbekannter Täter am vergangenen Wochenende bei einem 73-Jährigen Mann und seiner 69-jährigen Ehefrau ergaunert. Der Unbekannte, der sich als Mitarbeiter einer Bank ausgab, hatte sich per E-Mail bei den Geschädigten gemeldet und einen fiktiven Systemwechsel des Online-Bankings angekündigt. In anschließenden Telefonaten erfragte der Täter die Zugangsdaten zu den Bankkonten des Ehepaares und veranlasste anschließend mehrere Überweisungen im höheren vierstelligen Bereich.

Die Polizei ermittelt nun wegen Computerbetruges. Zudem weißt die Polizei darauf hin, bei Anrufen von Bankmitarbeitern skeptisch zu sein, wenn diese ohne ersichtlichen Grund nach privaten Daten bzw. Kontonummer fragen.


Tags:
Betrug Online Polizei Fahndung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Übermorgen
 
Zara Larsson
Ruin My Life
 
Felix Jaehn
No Therapy [feat. Nea & Bryn Christopher]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum