Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Familiendrama im westallgäuer Scheidegg
25.04.2012 - 07:35
In Scheidegg sind eine 80-jährige Frau und ihr geistig-behinderter 52-jähriger Sohn mehrere Wochen oder Monate tot in ihrer Wohnung gelegen und erst jetzt gefunden worden.
Die Todesursache ist auch nach einer Obduktion noch völlig unklar, so die Polizei. Die Beamten hatten die stark verwesten Leichen entdeckt, nachdem eine entfernte Verwandte ihnen gemeldet hatte, sie könnte niemanden erreichen. Der Familienvater bewohnt das Erdgeschoss des Hauses ist aber dement. Er dürfte trotz des beißenden Geruchs, der den Beamten beim Betreten entgegenschlug nichts bemerkt haben.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum