Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Westallgäu - Ravensburg
Donnerstag, 23. Januar 2020

Ravensburger Auslieferer zusammengeschlagen

Angreifer fügen Lieferanten Verletzungen zu

Beim Ausliefern von Ware ist ein 59-jähriger Mann am Dienstagmorgen in der
Eisenbahnstraße von zwei Männern geschlagen worden. Durch die Schläge wurde er
leicht verletzt.


Gegen 9.25 Uhr lieferte der 59-Jährige über einen Hintereingang Ware an einen Auftraggeber. Dort standen mehrere Personen und versperrten ihm den Weg. Er bat die Gruppe, Platz zu machen, was sofort mit einer beleidigenden Äußerung quittiert wurde. In der Folge griffen zwei Mitglieder der Gruppe den Lieferanten an. Während ihn der eine (28) von hinten festhielt, schlug ihm dessen 19-jähriger Begleiter mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer fiel zu Boden und stieß mit dem Kopf gegen die Wand. Am Boden liegend wurde er von dem 19-Jährigen
mit weiteren Schlägen traktiert, bevor ihn eine unbekannte Person wegzog. Der 59-Jährige erlitt zum Glück nur leichtere Verletzungen. Im Nachhinein entschuldigte sich der junge Mann für seine Tat. Trotzdem ermittelt das Polizeirevier Ravensburg wegen Körperverletzung. Die beiden Tatverdächtigen werden um eine Anzeige nicht herumkommen.


Tags:
Prügelei Lieferant Verletzung Anzeige



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Autofahrerin bei Amberg schwer verletzt - Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich
Am Freitagabend, 21.02.2020, kam eine 46-Jährige auf der Kreisstraße MN 2, zwischen Amberg und Türkheim, von der Fahrbahn ab. Ohne Fremdeinwirkung fuhr ...
Trotz Ermahnung betrunken Fahrrad gefahren - Betrunkene fährt ohne Licht über rote Ampel
Am 21.02.2020, gegen 22:30 Uhr, fiel der Streife eine Fahrradfahrerin ohne Licht auf, die bei roter Ampel den Dr.-Berndl-Platz überquerte. Bei der ...
Vormittags mit 2 Promille unterwegs - Stark alkoholisierte Autofahrerin in Füssen
Am Freitagvormittag wurde der Polizeiinspektion Füssen mitgeteilt, dass eine Pkw-Führerin sehr auffällig fährt. Die Dame würde in ...
37-Jähriger will Teile von Rettungswagen entwenden - Mann uriniert auf den Fahrersitz von Krankenwagen
Am Donnerstagnachmittag fand der alljährliche Faschingsumzug in der Kaufbeurer Innenstadt statt. Damit die Besucher des Umzuges im Falle eines medizinischen ...
14-Jähriger mit Einhandmesser festgestellt - Kontrolle bringt verbotenes Messer zu Tage
Am 20.02.2020 kontrollierten Beamte der Polizei Bad Wörishofen eine Jugendgruppe welche sich an einer Sportanlage in Türkheim aufhielt. Hierbei wurde ...
Drogen in Parkanlage in Bad Wörishofen festgestellt - 19-Jähriger mit mehreren Drogen unterwegs
Am 20.02.2020 führte die Bestreifung einer Wörishofer Parkanlage zur Feststellung eines 19-jährigen Drogenkonsumenten. Dieser befand sich Marihuana ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Genesis
I Can´t Dance
 
Die Fantastischen Vier feat. Clueso
Zusammen
 
One Direction
Steal My Girl
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum