Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Drogenkonsum (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Westallgäu - Lindenberg
Donnerstag, 19. Juli 2018
Junger Mann soll Marihuana in Lindenberg verkauft haben
Tatverdächtiger bedroht Zeugen: Untersuchungshaft

Bei entsprechenden Ermittlungen stießen Beamte der Kriminalpolizei Lindau auf einen jungen Mann, der dringend verdächtig ist über mehrere Monate hinweg immer wieder kleinere Mengen Marihuana verkauft zu haben. Vergangene Woche wurde der Verdächtige mit den Vorwürfen konfrontiert. Dabei wurde er mehrfach darauf hingewiesen, dass er jeden Kontakt mit den Belastungszeugen zu meiden habe.

Tatsächlich aber drohte der Tatverdächtige den Zeugen nach seiner polizeilichen Vernehmung erhebliche Repressalien an. Für die Staatsanwaltschaft Kempten lag damit der Haftgrund der „Verdunkelungsgefahr“ nahe. Gegen den aus Afghanistan stammenden jungen Mann wurde ein Haftbefehl erwirkt, der am Dienstagnachmittag, 17. Juli, vollzogen wurde.

Der 20-Jährige wurde dem Ermittlungsrichter in Kempten vorgeführt, welcher den Haftbefehl am Mittwochnachmittag, 18. Juli, bestätigte. Der junge Mann wartet nun in Untersuchungshaft auf seinen Prozess.
(KPS Lindau)


Tags:
drogen marihuana polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann bei Füssen mit gefälschtem Führerschein unterwegs - 33-Jähriger fälschte seine Fahrerlaubniss nicht zum ersten Mal
Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Bundespolizei am 17.12.2018 einen israelischen Autofahrer, der aus Rußland nach Deutschland eingewandert ...
Toter Mann in Bachbett bei Ofterschwang - Vermutungen deuten auf tragischen Unfall hin
Angehörige meldeten gestern Früh einen Mann als vermisst, nachdem dieser über Nacht nicht zurückgekommen war. Die Ermittlungen der Sonthofener ...
Verkehrsunfall durch herrenlosen Hund bei Lindenberg - Polizei sucht nach Zeugen für genauen Unfallhergang
Am Dienstagnachmittag befuhr ein 73-Jähriger die in Richtung Lindenberg, als ihm unvermittelt in Goßholz ein Hund vor das Auto lief. Dabei kam es zum ...
Verstorbenen Mann in Weitnau geborgen - Feuerwehr musste zur Bergung des Mannes alarmiert werden
Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt wegen eines verstorbenen Mannes, der am 10. Dezember 2018 aus der „Untere Argen“ im Ortsteil Klausenmühle geborgen ...
Kriseninterventionsteam freut sich über Dankes-Paket - Ein besonderes Dankeschön an die Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes
Ein besonderes Paket erreichte in diesen Tagen das Kriseninterventionsteam Kempten. Anlässlich eines Einsatzes im September bekamen die Ehrenamtlichen Julia Rebuck ...
Falsche Polizeibeamte erbeuten über 9.000 Euro - Betrüger schlagen in Memmingen und umgebung zu
Derzeit scheinen Betrüger die Region in und um Memmingen ins Visier zu nehmen. Sie melden sich per Telefon und geben sich als Polizeibeamte aus – was sie ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
 
Bryan Adams
Brand New Day
 
Halsey
Without Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum