Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Bauernhofbrand: 5-jährige überlebende Tochter aus Krankenhaus entlassen
10.10.2011 - 12:51
Nach der Familientragödie im Westallgäuer Argenbühl gehen die Ermittlungen zur Brandursache weiter. Das 5-jährige überlebende Mädchen konnte inzwischen die Intensivstation verlassen.
Sie wurde bei Verwandten untergebracht. Ihre Eltern liegen weiter auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Zwei ihrer Kinder hatten den Brand des Bauernhofs der Familie nicht überlebt. Ein 4-jähriges Mädchen und ihr elfjähriger Bruder waren direkt durch die Flammen ums Leben gekommen. Das hat die Obduktion der Leichen ergeben. Tiere mussten notgeschlachtet werden. Der Sachschaden wird auf 400.000 Euro geschätzt.

Spendenkonten:
Konto-Nr.: 101100160, BLZ: 65050110, Kreissparkasse Ravensburg
oder
Konto-Nr.: 62373005, BLZ 65092010, Volksbank Allgäu-West
Verwendungszweck: "Brandunglück Ratzenried" Empfänger: "Gemeinde Argenbühl"

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum