Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Rettungsdienst Bayerisches Rotes Kreuz
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Woringen/Wolfertschwenden
Dienstag, 16. Juni 2015

Verkehrsunfall zwischen Woringen und Wolfertschwenden

Am gestrigen Montag befuhr eine 24-Jährige in den Abendstunden die MN 22 von Woringen in Fahrtrichtung Wolfertschwenden.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie bei nasser Fahrbahn in einer leichten Linkskurve zunächst nach rechts ins Bankett und dann auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn. Hier überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen.
Die junge Frau konnte selbst aussteigen und einen Notruf absetzen. Sie erlitt hierbei kleinere Schnittwunden am Fuß. Der Überschlag selbst führte zu diversen Prellungen am Körper. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur Beobachtung ins Klinikum Memmingen gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (PI Memmingen)


Tags:
verkehrsunfall verletzt überschlag sachschaden


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Vanessa Carlton
A Thousand Miles
 
Max Giesinger
Die Reise
 
Die Fantastischen Vier feat. Clueso
Zusammen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum