Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
 
Erhard Klement (Mitte) bei der Ehrung in Pfaffenhausen
(Bildquelle: Wolfgang Strobel/contrast)
 
Unterallgäu - Pfaffenhausen
Donnerstag, 9. Juli 2020

Flexibel mit 91 - Ehrung für Oberrieder Erhard Klement

Mit 91 Jahren war Erhard Klement aus Oberrieden im Unterallgäu der 25.000. Fahrgast seit der Einführung des Flexibus im Unterallgäu. Dafür wurde er geehrt und zu einer kleinen Feier im Rathaus Pfaffenhausen eingeladen.

Als Erhard Klement Ende 1928 geboren wurde, war die Welt noch eine vollkommen andere. Wollte man von Erhard Klements heutigem Wohnort Oberrieden ins vier Kilometer entfernte Pfaffenhausen, gab es damals nur wenige Möglichkeiten: Man lief oder ein Nachbar nahm einen auf seinem Gespann mit.

Mit seinen 91 Jahren ist Erhard Klement heute exakt im gleichen Alter wie der älteste Verkehrsverbund Deutschlands. Denn wenige Monate nach der Geburt Erhard Klements wurde 1929 der VMK, der Verband Mittelschwäbischer Kraftfahrzeuglinien e.V., gegründet. Von Thannhausen und Krumbach aus bot der VMK nach und nach Verkehrsverbindungen auch zwischen Mindelheim, Memmingen und Babenhausen an – die Frühzeit des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Unterallgäu, der sich in 91 Jahren kräftig und innovativ weiterentwickelt hat.

Denn heute stellt sich die Situation im ÖPNV ganz anders dar: Neben den Linienverbindungen des Verkehrsverbunds Mittelschwaben (VVM) ist jeder Ort im Raum Pfaffenhausen – Kirchheim über den FLEXIBUS erschlossen, der ohne festen Fahrplan und ohne feste Linienverbindungen Fahrgäste wie Erhard Klement von seinem Wohnort nach Pfaffenhausen oder in den Nachbarort bringt – vollkommen flexibel, wie der Name FLEXIBUS das auch vermittelt. Ein dichtes Netz an Haltestellen zieht sich wie ein enges Raster über die Gebiete im Landkreis Unterallgäu, in denen der FLEXIBUS für seine Fahrgäste im Einsatz ist. In Mindelheim gibt es den FLEXIBUS, in den Gemeinden um Babenhausen und Boos – und eben auch im Gebiet um Kirchheim und Pfaffenhausen. Dort überraschte das FLEXIBUS-Team Erhard Klement, der – wie so oft nachmittags auf dem Weg nach Bedernau war, um dort eine Freundin zu besuchen. Denn als der rüstige Oberriedener am Nachmittag des 25. Juni zum 16. Mal im Juni in das markant orange-weißen Fahrzeug stieg, machte sich der Zähler in der FLEXIBUS-Zentrale bemerkbar. Der 91-Jährige wurde als 25.000ster Fahrgast des FLEXIBUS im Landkreis Unterallgäu gezählt und freute sich über einen Geschenkkorb samt einer 6-Fahrten-Karte, die ihm Landrat Alex Eder, Bürgermeister Jürgen Tempel (Breitenbrunn), Bürgermeister Franz Renftle (Pfaffenhausen) auch im Namen von Krumbachs 1. Bürgermeister Hubert Fischer als 1. Vorsitzenden des VMK überreichten.

 

„Wir sind sehr froh, mit dem FLEXIBUS für unsere Bürgerinnen und Bürger ein ÖPNV-Angebot im ländlichen Raum geschaffen zu haben, das gut angenommen wird“, zeigt sich Landrat Eder froh über die Akzeptanz dieses innovativen Verkehrsangebots, das seit seinem Start in Krumbach 2009 als „Schweizer Taschenmesser“ für den ÖPNV im ländlichen Bereich gilt und aufgrund seiner Kundenorientierung zwischenzeitlich mit dem wichtigsten Preis des Verkehrsclubs für Deutschland ausgezeichnet wurde. „Der Zuspruch zum FLEXIBUS ist auch wichtig, um das Angebot dauerhaft für die Menschen in der Region aufrechtzuerhalten und die Mobilität jedes Einzelnen zu ermöglichen“, sagt VMK-Vorsitzender Fischer. Mit einem Blick auf die aktuelle Lage ergänzt der „Erfinder“ des FLEXIBUS, BBS-Geschäftsführer Josef Brandner: „Wie überall im ÖPNV Bayerns gilt auch im FLEXIBUS die Maskenpflicht. Wir sind jedoch froh, für die Menschen in den drei FLEXIBUS-Gebieten des Landkreises Unterallgäu wieder ein uneingeschränktes Mobilitätsangebot bieten zu können.“ Fahrtbuchungen sind unter der Telefonnummer 08282/9902100 täglich von 7 bis 18 Uhr möglich.


Tags:
Flexibus Ehrung Jubiläum Feier


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Katy Perry
Chained To The Rhythm
 
Blondie
Maria
 
Imany
Don´t Be So Shy (Filatov & Karas Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum