Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Bringezu/AOV)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Freitag, 16. Oktober 2020

Verschärfte Coronaregeln im Unterallgäu gelten weiter

Im Unterallgäu gelten weiterhin verschärfte Corona-Regeln. Da der Frühwarnwert von 35 Neuinfektionen in einer Woche pro 100.000 Einwohner nicht dauerhaft unterschritten wurde, hat das Landratsamt die seit vergangenen Samstag geltende Allgemeinverfügung vorerst bis Montag, 19. Oktober, verlängert. Die Infektionszahlen im Unterallgäu steigen weiter. Betroffen ist auch eine Senioreneinrichtung im östlichen Landkreis. Hier wurden 17 Bewohner und sechs Pflegekräfte positiv getestet.

Nachdem das Corona-Virus bei einem Bewohner des Heims nachgewiesen worden war, wurden auch Bewohner der betroffenen Wohngruppe sowie deren Pflegekräfte getestet. Bei den Tests ergaben sich 22 Folgefälle. Die Einrichtung steht nun unter Quarantäne. Die Wohngruppen wurden funktionell voneinander getrennt, alle positiv getesteten Bewohner isoliert. Es gilt ein Besuchsverbot sowie ein Aufnahme- und Verlegungsstopp. Am heutigen Freitag wird das komplette Pflegeheim mit rund 170 Personen getestet.

Betroffen ist auch ein Kloster mit angrenzendem Hotel in Bad Wörishofen mit sieben Infizierten im Kloster und dessen Umfeld sowie fünf positiven Mitarbeitern im Hotel. Bei der Nachtestung der Schulklasse in Türkheim gab es ausschließlich negative Tests. Die Schüler müssen aufgrund der Inkubationszeit aber insgesamt 14 Tage in Quarantäne bleiben.

Die verschärften Regeln können laut Gesundheitsministerium erst aufgehoben werden, wenn der Frühwarnwert sieben Tag in Folge unterschritten wird. Das war in der vergangenen Woche nicht der Fall. Die Allgemeinverfügung wurde deshalb verlängert.

 

Aktuell sind 119 Unterallgäuer nachgewiesen mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt wurden seit Mitte März 611 Unterallgäuer positiv getestet. 20 von ihnen sind leider verstorben, 472 gelten als genesen. Die 7-Tage-Inzidenz - also die Neuinfektionen innerhalb einer Woche umgerechnet auf 100.000 Einwohner - liegt aktuell bei 33,03.

Info: Weitere Informationen sind auf der Homepage des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/corona zu finden.


Tags:
Coronavirus Regeln Warnwert Neuinfektionen


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
DJ Antoine
Ma Chérie
 
Kygo & OneRepublic
Lose Somebody
 
Anastacia
Sick And Tired
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum