Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rettungsdienst
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Freitag, 12. Mai 2017

Unfallflucht mit Personenschaden in Mindelheim

Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden

Am Donnerstag, 11.05.2017 gegen 05.20 Uhr wollte eine 48-Jährige den Fußgängerüberweg der Bad Wörishofer Straße am Landratsamt in Mindelheim nutzen. Sie blieb am Fußgängerüberweg stehen und vergewisserte sich davon, dass kein Fahrzeug zu sehen war. Als sie den Zebrastreifen betrat, fuhr ein dunkler Lieferwagen mit hoher Geschwindigkeit so knapp vor ihr vorbei, dass sie das Gleichgewicht verlor.

Sie fiel auf das Gesicht und verletzte sich dabei erheblich, allerdings konnte sie noch erkennen, dass es sich nicht um ein Mindelheimer Kennzeichen handelte. Der Lieferwagenfahrer kümmerte sich nicht um die verletzte Fußgängerin, sondern fuhr ohne anzuhalten stadteinwärts weiter. Die Polizei bittet Zeugen, denen ein dunkler, schnell fahrender, auswärtiger Lieferwagen in der Innenstadt morgens gegen halb sechs Uhr auffiel, sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/76850 zu melden. (PI Mindelheim)


Tags:
polizei unfallflucht personenschaden mindelheim



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Heißluftballon bleibt in Baum bei Stiefenhofen hängen - Ballonfahrer bleiben bei Unfall unverletzt
Ein Heißluftballon hat sich am frühen Montagnachmittag beim Landevorgang in Ranzenried, nahe dem Westallgäuer Stiefenhofen, in einer Baumgruppe ...
Bundespolizei stellt halbes Kilogramm Rauschgift sicher - 43-jähriger Mann ohne Fahrschein im Zug unterwegs
Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag (18. Januar) über ein halbes Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt. Ein Reisender war mit den Drogen und ohne Fahrschein ...
Stötten: Versuchter Betrug durch Gewinnspielversprechen - Verkäuferin fällt Betrug auf und verhindert Schaden
Am Samstag, gegen 09:15 Uhr, erhielt ein 63-jähriger Mann einen Anruf, bei welchem ihm mitgeteilt wurde, dass er bei einem Gewinnspiel 50.000 Euro gewonnen ...
Falschgeld in Marktoberdorf in Umlauf gebracht - 18-Jähriger hat 100 10 Euro Scheine bei sich
Am Vormittag des 17.01.2020 versuchte ein 18-jähriger Mann in mehreren Geschäften im Stadtgebiet mit falschen 10 Euro-Scheinen zu bezahlen. Aufgrund der ...
Frau verletzt zwei Polizisten leicht in Egg an der Günz - Psychischer Ausnahmezustand führt bis in ein Klinikum
Die Polizei wurde nach Egg an der Günz gerufen, als sie davon hörten, dass eine Frau dort herumschreien und vor fahrende Autos springen würde. Als die ...
Buchloe: Betrügerischer Online-Autoverkäufer - 43-Jähriger kauft für ca. 14.700 Euro Auto im Internet
Ein 43-jähriger Mann kaufte über eine Onlineplattform für Fahrzeuge einen Pkw zum Preis von 14.499 Euro zuzüglich 200 Euro Versandkosten. Seit ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Blanco Brown
The Git Up
 
Lenze & De Buam
Lagerfeia
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum