Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Spätgotisches Jesuskind im Krippenmuseum ist rund eine Million Euro wert
29.04.2013 - 09:28
Es ist eine echte Sensation: Seit rund 25 Jahren wird eine spätgotische Jesusfigur im Schwäbischen Krippenmuseum in Mindelheim ausgestellt.
Ganz normal zwischen anderen Exponaten hatte sie ihren Platz. Doch jetzt die Wende: Das gute Stück ist rund eine Million Euro wert. Christian Schedler, der Kulturamtsleiter von Mindelheim hatte eine ähnliche Figur gesehen, deren Wert auf einige Millionen geschätzt wird. Daraufhin fragte er bei einem Spezialisten nach, der den Verdacht bestätigte. Das etwa 40 Zentimeter große Stück stammt aus der berühmten Ulmer Schule.

Künstler soll Michael Erhart Ende des 15.Jahrhunderts gewesen sein. Nonnen dürften der Figur das Geschlechtsteil entfernt haben - die Barockzeit galt als Prüde - doch nach der aktuellen Restauration soll auch das fehlende Teil wieder am rechten Platz zu finden sein.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum