Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Mittwoch, 12. Februar 2014

Rauchvergiftung durch angebranntes Essen

Mindelheimer Polizeibeamte retten Mann das Leben

Ein Mann ist von Polizeibeamten aus seiner verrauchten Wohnung in Mindelheim gerettet worden. Der bewusstlose 30-jährige musste anschließend mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort stellten Ärzte eine Rauchgasvergiftung fest. Ein auf dem Herd vergessenerTopf mit Essen war die Ursache für den Zwischenfall am gestrigen Dienstag.

Gegen 17:40 Uhr teilte die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes der Polizeiinspektion in Mindelheim mit, dass ein 30-jähriger Patient nicht erreichbar wäre. Dieser würde nicht öffnen, obwohl in der Wohnung laute Musik laufen würde und der Mann nach Angaben von Nachbarn Zuhause wäre. Bei Eintreffen der Einsatzstreife wurde festgestellt, dass die Musik mittlerweile ausgeschaltet war und der Wohnungsinhaber, welcher sich definitiv in der Wohnung aufhielt., trotz Klingeln und Klopfen nicht öffnete. Es wurde leichter Brandgeruch wahrgenommen und dann auch Rauch im unteren Bereich der Eingangstüre. Daraufhin wurde die Eingangstüre sofort von den Polizeibeamten geöffnet.

In die Wohnung, welche völlig abgedunkelt und komplett verraucht war, so dass kaum mehr etwas zu sehen war, konnte erst nach einem zweiten Versuch eingedrungen werden. Der Wohnungsinhaber lag bewusstlos auf dem Sofa und wurde durch die Streife auf den Balkon gebracht, wo er erstversorgt wurde. Die Wohnung wurde über die Terrassentüre und die Fenster belüftet.

Als Ursache für die starke Rauchentwicklung wurde ein Topf mit verbranntem Essen und das bereits beginnende Schmoren des Topfes lokalisiert. Durch das Schmoren wurde der Sicherungsschutzschalter in Funktion gesetzt, was wiederum erklärt, dass plötzlich die Musik ausgegangen war. Es ist dem sofortigen Handeln der Polizeibeamten, einem 52-jährigen und 22-jährigen Beamten der Polizei in Mindelheim, zu verdanken, dass das Leben des Verletzten gerettet werden konnte. Der 30-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik Mindelheim gebracht. In der Wohnung entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.


Tags:
lebensretter rauchvergiftung brand unterallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brandursache in Oberkammlach geklärt - Technischer Defekt in der Autohalle wohl die Ursache
Am 12.11.2019 waren Feuerwehr und Polizei beim Brand in einer Halle zum Ausschlachten von Kraftfahrzeugen eingesetzt. Die Brandursache konnte nun von der Kriminalpolizei ...
Neue Sicherheitswacht für Babenhausen - Polizei sucht interessierte Bewerber für Ehrenamt
Babenhausen soll eine Sicherheitswacht bekommen. Die Sicherheitswacht Babenhausen soll aus bis zu acht Personen aus Babenhausen und Umgebung bestehen, die Interesse an ...
Kreisausschuss Unterallgäu beschließt Bewerbung - Landkreis will "Gesundheitsregion plus" werden
Der Landkreis will die medizinische Versorgung und Prävention im Unterallgäu weiter verbessern: Der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags sprach sich ...
Drei Spiele in fünf Tagen für ESV Kaufbeuren - Freiburg, Landshut und Bayreuth als Gegner in der DEL2
Für die DEL 2 Clubs stehen in den nächsten fünf Tagen gleich drei Spieltage auf dem Programm. Der ESV Kaufbeuren reist dabei am Freitagabend zum EHC ...
Einmietbetrüger aus Bad Wörishofen festgenommen - 39-Jähriger wird in Justizvollzugsanstalt gebracht
Am Montagnachmittag gelang es der Polizei Bad Wörishofen einen gesuchten Einmietbetrüger festzunehmen. Einem ortsansässigen Hotelier kam ein ...
Kempten: Frau setzt versehentlich Matratze in Brand - 49-Jährige wirft dauraufhin Matte aus dem Stockwerk
Am 20.11.2019 wurde gegen 01:30 Uhr durch eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Kempten eine brennende Matratze vor dem Haus mitgeteilt. Durch die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5 feat. Christina Aguilera
Moves Like Jagger
 
YouNotUs & Janieck & Senex
Narcotic
 
Nick Kamen
I Promised Myself
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum