Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Ein Screenshot des neu eingerichteten Asyl-Portals auf der Webseite des Landratsamts Unterallgäu
(Bildquelle: Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Dienstag, 26. April 2016

Mindelheim: Landratsamt Unterallgäu richtet Asyl-Portal ein

Alles rund ums Thema Asyl jetzt im Internet

Rund 1.500 Asylsuchende leben derzeit im Landkreis. Betreut werden sie von inzwischen 49 Helferkreisen. Um deren Arbeit zu unterstützen, aber auch, um allen Interessierten Antworten auf Fragen rund um das Thema „Asyl“ im Unterallgäu zu geben, hat die Pressestelle des Landratsamts jetzt in Zusammenarbeit mit Asyl-Koordinatorin Elena Münnich und den betroffenen Sachgebieten ein neues, umfangreiches Unterallgäuer Asyl-Portal erarbeitet. Zu finden ist es im Internet unter www.unterallgaeu.de/asyl. Aufgeteilt in derzeit zehn Themengebiete werden dort unzählige Fragen beantwortet. 

Dabei geht es um die Unterbringung der Asylbewerber, das Asylverfahren und die verschiedenen finanziellen Leistungen ebenso wie um die Themen „Arbeit und Ausbildung“ und „Sprache und Alltag“. „Das Portal richtet sich vor allem an die Ehrenamtlichen in den Helferkreisen, es beantwortet aber selbstverständlich auch Fragen, die man sich als Bürger zum Thema Asyl stellt“, sagt Stefanie Vögele von der Pressestelle des Landratsamts. „Die Ehrenamtlichen sind häufig eine erste Anlaufstelle für die Asylbewerber. Das neue Asyl-Portal will sie in ihrer Arbeit unterstützen“, betont Asyl-Koordinatorin Elena Münnich. Auf den neuen Internetseiten werden deshalb viele Fragen aufgegriffen und beantwortet, die in den vergangenen Monaten von den Helferkreisen an sie herangetragen wurden. „Mit unserem neuen Portal wollen wir auf einfache und leicht zugängliche Weise diese vielen und ganz unterschiedlichen Fragen beantworten“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. „Damit geben wir eine wertvolle Hilfestellung.“

Auf den Seiten sind in erster Linie die wichtigsten grundlegenden Informationen zusammengetragen - aber auch, wer sich besonders intensiv mit einem Thema auseinandersetzen möchte, findet dort empfehlenswerte weiterführende Links und jede Menge Download-Angebote, die für die Arbeit in den Helferkreisen nützlich sein können - von Konzepten für Sprachkurse bis hin zu Informationsflyern in verschiedenen Sprachen und einem hilfreichen „Gesundheitsheft“, das die Verständigung der Asylbewerber beim Arzt erleichtern kann. 

Eine Seite widmet sich zudem ganz speziell der Arbeit der Helferkreise. Dort sollen in den nächsten Wochen und Monaten auch verschiedene Projekte und gute Beispiele gesammelt werden, die in den einzelnen Gemeinden entstanden sind und von anderen übernommen werden könnten. 

 


Tags:
asyl internet portal webseite



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Flexibus bald auch in Ottobeuren und Markt Rettenbach - Neues Angebot im unterallgäuer ÖPNV
Der Flexibus fährt bald auch in Ottobeuren, Böhen, Hawangen und Markt Rettenbach. Das neue Angebot startet am 1. April. Das hat der Kreisausschuss des ...
Betrug mit hochwertigem Gebrauchtwagen in Memmingen - 38-jähriger Mann bestellte Porsche Wagen im Internet
Ein böses Erwachen gab es für einen 38-jährigen Memminger, als er am Dienstag seinen aktuell erworbenen SUV der Marke Porsche, bei der Zulassungsstelle ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Falschgeld in Marktoberdorf in Umlauf gebracht - 18-Jähriger hat 100 10 Euro Scheine bei sich
Am Vormittag des 17.01.2020 versuchte ein 18-jähriger Mann in mehreren Geschäften im Stadtgebiet mit falschen 10 Euro-Scheinen zu bezahlen. Aufgrund der ...
Buchloe: Betrügerischer Online-Autoverkäufer - 43-Jähriger kauft für ca. 14.700 Euro Auto im Internet
Ein 43-jähriger Mann kaufte über eine Onlineplattform für Fahrzeuge einen Pkw zum Preis von 14.499 Euro zuzüglich 200 Euro Versandkosten. Seit ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jess Glynne
All I Am
 
Stress
God Knows [feat. JP Cooper]
 
Virginia Ernst
If Not Tonight
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum