Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Mittwoch, 30. Januar 2019

Gruppe junger Männer in Mindelheim randalieren

Ermittlungen wegen Beleidigung, Hausfriedensbruch und Missbrauch von Notrufen

In der Nacht vom Samstag den 26.01.2019 auf Sonntag den 27.01.2019 kam es zu einer „Zusammenrottung“ von mehreren jungen Männern vor der Wache der Polizei Mindelheim. Vorausgegangen war die Fahrt eines 19-Jährigen, der betrunken mit einem Motorroller durch die Stadt gefahren war. Der junge Mann wurde von einem Zeugen aufgehalten und eindeutig identifiziert.

Er fuhr anschließend weiter und der Zeuge verständigte die Polizei. Der 19-jährige Rollerfahrer wurde kurz danach von einer Polizeistreife vor seiner Wohnung in der Mitte einer Gruppe junger Männer angetroffen. Die jungen Männer wollten den Rollerfahrer in Schutz nehmen und behaupteten, dass sie alle zusammen den Abend miteinander verbracht hätten und der 19-Jährige deshalb gar nicht gefahren sein kann.

Aufgrund der eindeutigen Zeugenaussage wurde der Rollerfahrer zur Wache der Polizei Mindelheim gebracht. Die informierte Jour Staatsanwältin ordnete anschließend zwei Blutentnahmen an.

In der Zwischenzeit trafen die Freunde des Rollerfahrers vor der Wache der Polizei Mindelheim ein. Sie klingelten Sturm und begehrten Einlass, um ihren Freund durch ihre Aussagen zu entlasten. Da im Vorraum der Zeuge zur Trunkenheitsfahrt saß, wurden die jungen Männer nicht eingelassen. Vor der Wache beleidigten die jungen Männer durch eindeutige Gesten und auch durch beleidigende Ausdrücke sowohl die Polizeibeamten wie auch den Zeugen. Selbst nach ausdrücklicher Aufforderung zu gehen und nach der Bekanntgabe eines Platzverweises wollte die Gruppe junger Männer das Gelände der Polizei nicht verlassen. In der Zwischenzeit wählte einer aus der Gruppe den Notruf, um so Einlass in das Gebäude der Polizei Mindelheim zu erreichen.

Erst nachdem Unterstützung durch mehrere Streifen der umliegenden Dienststellen eintraf, konnten von den Anwesenden die Personalien festgestellt werden. Die Ermittlungen wegen Beleidigung, Hausfriedensbruch und Missbrauch von Notrufen dauern an.

Die Blutentnahmen beim Rollerfahrer konnten anschließend problemlos durchgeführt werden. Seine Trunkenheitsfahrt wird natürlich ebenfalls verfolgt und angezeigt. (PI Mindelheim)


Tags:
Randale Polizei Beleidigung Hausfriedensbruch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfall an Schule in Kempten-Leubas - Fußmatte verhängt sich beim Anfahren an Gaspedal
Heute Mittag gegen 13.05 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahre mit dem Pkw von der Grundschule in Leubas im Feldweg abholen. ...
Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen
Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines vier-Jährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Wie bereits ...
Unfallflucht an Parkplatz bei Memmingen - 37-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige
Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der A 7 im Bereich des Parkplatzes Badhauser Wald bei Memmingen ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer war aus noch ...
19-Jähriger betrinkt sich wegen Liebeskummer - Mann beschädigt Eingangstüre und Rettungsdienst
Am Sonntagabend kam es zu einem Rettungsdienst- und Polizeieinsatz in Markt Wald. Ein 19-Jähriger aus Liebeskummer auf dem Weihnachtsmarkt zu viel Glühwein ...
Mann mit 2,0 Promille in Lindau unterwegs - 63-Jähriger muss Führerschein abgeben
Am Montagmorgen gegen 00:20 Uhr wurde ein 63-jähriger Fahrzeuglenker einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein ...
Kaufbeurer Polizei ermittelt gegen Fake-Account - Unbekannter Täter postet Bilder von 19-Jähriger auf Instagram
Das Instagram-Profil einer 19-Jährigen wurde durch einen bislang unbekannten Täter „missbraucht“. Der Täter verwendete die eingestellten Fotos ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tones and I
Dance Monkey
 
Snow Patrol
Just Say Yes
 
Daniel Powter
Bad Day
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum