Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Dieb gestoppt: Whiskey und Zigaretten im Wert von 900 Euro gestohlen
22.02.2013 - 12:28
Der letzte Beutezug ist einem 24-jährigen im unterallgäuer Mindelheim zum Verhängnis geworden. Ein Angestellter hatte ihn auf frischer Tat ertappt und ihm sechs von acht mitgeführten Whiskey-Flaschen abnehmen können. Der Täter flüchtete und konnte von der Polizei erst am Kohlbergtunnel auf der A96 gestoppt werden.
Die Beamten staunten beim Blick in den Wagen nicht schlecht. Neben den zwei Whiskeyflaschen lagen dort rund 100 Schachteln Zigaretten, etwa dreißig Rasierklingenpackungen, dazu noch eine Vielzahl von Kosmetika und anderen Artikeln im Gesamtwert von knapp 900 Euro. Dabei dürfte es sich ausschließlich um Diebesgut von diesem Tag handeln.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen übernahm die Ermittlungen. Diese erbrachten weiterhin, dass der Mann seine Diebstähle gut geplant hatte. Denn unter seiner Bekleidung trug er speziell für die Durchführung der Ladendiebstähle präparierte Unterbekleidung. Darin konnte er sein Diebesgut verstauen, um dann unauffällig den Laden verlassen zu können.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde der Mann der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Diese erließ gegen den im Ausland wohnenden Rumänen einen Untersuchungshaftbefehl wegen räuberischem Diebstahl.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum