Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
Unterallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Mittwoch, 17. Juni 2015

Bürgergespräch in Mindelheim

Netzwerk Altenhilfe und seelische Gesundheit lädt ein

Ob in der kreisfreien Stadt Memmingen oder in Gemeinden und den beiden Städten im Landkreis Unterallgäu: Jeder, der sich für das Thema „Altenhilfe und seelische Gesundheit“ interessiert und dazu beitragen möchte, in diesem Bereich etwas zu entwickeln, ist zum ersten großen Treffen des gleichnamigen, neu gegründeten Netzwerks eingeladen.

Die Sitzung findet am Mittwoch, 1. Juli, von 15 bis 17 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim (Raum 400) statt.
Dabei wird die Struktur des Netzwerks vorgestellt. In kurzen Impulsreferaten werden anschließend die Leitthemen aus den Seniorenkonzepten der Stadt Memmingen und des Landkreises Unterallgäu und aus Sicht des Fachgremiums für Gerontopsychiatrie des Gemeindepsychiatrischen Verbundes (GPV) erläutert. Nach der Vorstellung der bisherigen Tätigkeit des Steuerungsgremiums wird im Plenum die Frage behandelt, für welche Handlungsfelder im Netzwerk zukünftig Arbeitsgruppen eingerichtet werden sollen.


Im Namen des Steuerungsgremiums lädt Raimund Steber alle ein, die sich für das Thema „Altenhilfe und seelische Gesundheit“ interessieren, sich über aktuelle Themen und anstehende Vorhaben im Bereich der Altenhilfe zu informieren, diese zu diskutieren und Entwicklungen mitzugestalten. Zukünftig sollen alle Bürger aus Stadt und Landkreis die Möglichkeit haben, Anträge zur Verbesserung der Seniorenarbeit an das Steuerungsgremium des Netzwerks einzureichen. Im Rahmen der Netzwerkarbeit werden diese Anträge gemeinsam besprochen und bearbeitet.
Am 13. November 2014 war das Netzwerk im Rahmen eines Festakts von den Kooperationspartnern (Stadt Memmingen, Landkreis Unterallgäu, Bezirk Schwaben und Arbeitskreis Gerontopsychiatrie des GPV Memmingen/Unterallgäu) gegründet worden. Das Netzwerk „Altenhilfe und seelische Gesundheit“ ist bayernweit einzigartig. Ziel ist es laut Steber, die Lebensbedingungen aller in der Stadt Memmingen und im Landkreis Unterallgäu lebenden Senioren mit Hilfe der in der Region tätigen Akteure zu verbessern. Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt. Das Netzwerk soll mithelfen, gute Rahmenbedingungen zu schaffen, um auch im Alter möglichst lange im eigenen Zuhause bzw. in der eigenen Gemeinde wohnen bleiben zu können.


„Das Plenum ist das Fundament des Netzwerks und ein offenes Forum für alle, die die altersgerechten Strukturen im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen weiterentwickeln möchten“, sagt Steber. Teilnehmer sind die professionellen Dienstleister, Vertreter der Kommunen und der politischen Gremien, ehrenamtliche Initiativen und engagierte Bürger. Vertreter der Kooperationpartner und die Leiter der Arbeitsgruppen bilden das Steuerungsgremium des Netzwerks, welches zweimal pro Jahr zur Plenumssitzung einladen wird.


Tags:
altenhilfe bürger seelische gesundheit landratsamt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Füssens Bürgermeister lässt Wohnungen umwandeln - Persönliche Erklärung von Ilona Deckwerth zum Thema
In Füssen wurde bekanntgegeben, dass Bürgermeister Paul Iacob vier Wohnungen in der Brunnengasse in Ferienwohnungen umwandeln lässt. Die Vorsitzende der ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Manager stellen sich bei Voith-Betriebsversammlung in Sonthofen - Bürgermeister Wilhelm vermisst die Menschlichkeit
Der Voith-Standort in Sonthofen soll weiter im Herbst nächsten Jahres geschlossen werden. Daran änderte auch die Betriebsversammlung am Mittwoch nichts. ...
Ausbau der Bundesstraße B12 - Zwei Termine für Stadtratssitzung und Bürgersprechstunde geändert
Das Staatliche Bauamt Kempten stellt im Rahmen von Gemeinderatssitzungen und Bürgersprechstunden in Germaringen, Jengen und Buchloe die Planfeststellungsunterlagen ...
CSU-Immenstadt stellt Mannschaft vor - Nach Bürgermeisterkandidat steht nun die Stadtratliste
Die CSU in Immenstadt hat sich neu aufgestellt. Nachdem bereits Mitte des Jahres Nico Sentner als Bürgermeisterkandidat nominiert wurde, stand nun die Liste der ...
Mehrere Lokale in Füssen zu lang geöffnet - Landratsamt und die Stadt wird informiert
Am 01.12.2019 konnten gegen 05:00 Uhr drei Lokale in Füssen im Bereich der Altstadt festgestellt werden, welche noch Gäste bewirtschafteten. Zudem wurde in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Fantastischen Vier
MfG
 
Welshly Arms
Learn To Let Go
 
Laith Al-Deen
Bilder Von Dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum