Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Unterallgäu
Dienstag, 31. März 2020

Mehrere Unfallfluchten im Unterallgäu

Am gestrigen Montag, 30.03.2020, wurden bei der PI Memmingen zwei Unfallfluchten zur Anzeige gebracht.
Im ersten Fall stellte bereits am 23.03.2020 eine Fahrzeughalterin ihren Pkw der Marke Opel Meriva in grauer Farbe in der Illerstraße in Memmingen ab. Als sie am 30.03.2020 zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie, dass der linke Seitenspiegel beschädigt war. Vermutlich touchierte ein vorbeifahrendes Fahrzeug den Pkw der Geschädigten und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe wird auf circa 100 Euro beziffert.

Die zweite Unfallflucht ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 30.03.2020 auf der St 2030 zwischen Guggenberg und Ottobeuren. Ein 54-jähriger Mann war mit seinem Pkw Ford Focus in Richtung Ottobeuren unterwegs. Ein entgegenkommendes Fahrzeug streifte wie auch im ersten Fall den linken Außenspiegel und setzte trotz des entstandenen Schadens seine Fahrt fort. Die Schadenshöhe wird in diesem Fall auf circa 500 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0.
(PI Memmingen)

Ein an der Angerstraße ordnungsgemäß geparkter schwarzer Pkw Opel Zafira wurde im Zeitraum von Sonntagabend, 29.03.2020, bis Montagnachmittag, 30.03.2020, beschädigt. Vermutlich fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer von vorne gegen die Front des Pkw. Der dadurch verursachte Sachschaden am Pkw beträgt rund 1.500 Euro. Die Polizei vermutet, dass infolge der Kollision der Radfahrer auch zu Sturz kam. Trotzdem flüchtete der Radfahrer dann unerkannt von der Unfallstelle.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 zu melden.
(PI Bad Wörishofen)

 Am Montag, 30.03.2020, ereignete sich gegen 13:40 Uhr am Bahnübergang der Staatsstraße zwischen Mindelheim und Türkheim-Bahnhof ein Unfall, bei dem durch einen Lkw eine bereits geschlossene Bahnschranke beschädigt wurde. Ein sich gerade nähernder Regionalzug musste deshalb abbremsen. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Verletzt wurde bei dem gefährlichen und brachialen Zwischenfall niemand.
Das schwere Fahrzeug passierte den Skyline-Park und fuhr in Richtung Rastplatz Kneippland. Dort kreuzt die Bahnlinie Türkheim-Bahnhof - Bad Wörishofen die Straße, der Übergang ist mit Halbschranken gesichert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei schloss sich gerade die Schranke, als der Lkw heranfuhr und beschleunigte, um den Bahnübergang noch schnell zu passieren. Dabei kam es zur Kollision mit einer Halbschranke, die dabei abgerissen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2.000 Euro.
Der Zugverkehr war nur kurzfristig beeinträchtigt, das Bremsmanöver des Regionalzuges verlief ohne Zwischenfälle oder Schäden.
Derzeit ermittelt die Polizei gegen den noch unbekannten Verursacher wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßen- und Bahnverkehrs.
Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen.
(PI Bad Wörishofen)


Tags:
Unfallflucht Schaden Polizei Hinweise


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gamper & Dadoni
Gimme! Gimme! Gimme!
 
Lenze & De Buam
Lagerfeia
 
BTS
Dynamite
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum