Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
WELTGESCHEHEN
Identität von Todesopfer nach Explosion steht fest
Blankenburg (dpa) - Nach einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Blankenburg im Harz steht fest, wer dabei starb. Bei dem Opfer handele es sich um den 78 Jahre alte Mieter der Wohnung, in der es zur Explosion kam, teilte die Polizei mit. Seine Leiche war gestren Abend geborgen worden. Bislang wurde nur vermutet, dass es der Mieter war. Die Ursache für das Unglück wird weiterhin untersucht. Derzeit gehe man weiterhin davon aus, dass Gasflaschen zur Explosion führten, so die Polizei.
 
Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MN23
(Bildquelle: Thomas Pöppel | new-facts.eu)
 
Unterallgäu - Markt Wald, Bürgle
Donnerstag, 27. April 2017

Schwerer Verkehrsunfall bei Markt Wald

Heute morgen ereignete sich im Ortsteil Bürgle ein schwerer Verkehrsunfall

Am Donnerstagvormittag, den 27.04.2017, befuhr eine 83-jährige Pkw-Lenkerin in Markt Wald, Ortsteil Bürgle, die Straße Bürgle in südlicher Richtung und hielt an der dortigen Einmündung in die Kreisstraße MN23. Dort musste sie Vorfahrt gewähren, da sich von dort ein Lkw näherte, der in nördlicher Richtung unterwegs und vorfahrtsberechtigt war.

Als sich der Lkw kurz vor der Einmündung befand, fuhr die Pkw-Lenkerin unvermittelt los und nahm diesem die Vorfahrt. Der Lkw-Fahrer konnte trotz eingeleiteter Bremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stieß in die linke Seite des Pkw. Bei dem Aufprall wurde die 83-Jährige schwerstverletzt und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

 

Die Feuerwehr Ettringen war ebenfalls vor Ort, da es zunächst geheißen hatte, die Pkw-Fahrerin sei eingeklemmt. Sie unterstützte den Rettungsdienst und die Polizei bei der Bergung und der Absperrung der Unfallstelle.
Der 51-jährige Lkw-Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß ebenfalls und musste zur vorsorglichen Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden.

Da es bei dem Verkehrsunfall keine neutralen Zeugen gab, wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Unfallgutachter zur Unfallstelle gerufen.
Zur Unfallzeit herrschte an der Unfallörtlich zwar Schneetreiben; die Straße war jedoch nur nass und nicht winterglatt.
Beide Fahrzeuge waren mit Winterreifen ausgestattet. 
(PI Bad Wörishofen / PP Schwaben Süd/West, 14 Uhr, fis)

AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Bürgle
 
       


Tags:
schwerer verkehrsunfall marktwald allgäu


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Post Malone
Circles
 
Max Giesinger
Die Reise
 
Bruno Mars
The Lazy Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum