Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 24. Oktober 2019

Landkreis Unterallgäu passt Müllgebühren an

Anhebung auf das frühere Niveau

Wegen ungünstiger Entwicklungen auf dem Abfallmarkt müssen die Unterallgäuer Müllgebühren angepasst werden. Der Kreistag hat mehrheitlich beschlossen, die Gebühren ab 2020 wieder auf das frühere Niveau anzuheben.

Das Unterallgäu hatte jahrelang besonders niedrige Müllgebühren. Die Gebühren waren dreimal gesenkt worden, um eine Rücklage abzuschmelzen. Nun könnten die gestiegenen Kosten für die Entsorgung allerdings nicht mehr durch die Rücklage und durch die Erlöse aus der Vermarktung von Wertstoffen gedeckt werden, erläuterte Edgar Putz, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises. Da die Abfallwirtschaft gemäß dem Kommunalabgabengesetz kostendeckend arbeiten müsse, gebe es keine andere Möglichkeit, als die Gebühren wieder auf das alte Niveau anzuheben.

Bisher bezahlte ein Haushalt mit bis zu sechs Personen für eine 60-Liter-Restmülltonne und eine 60-Liter-Biotonne insgesamt 96 Euro jährlich. In Zukunft fallen für die beiden Gefäße 135 Euro im Jahr an. Damit liegt das Unterallgäu laut Putz aber immer noch unter dem bayernweiten Durchschnitt von 165 Euro. „Wir haben die gleichen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wie alle anderen Gebietskörperschaften, die neuen Müllgebühren liegen bayernweit aber immer noch im unteren Mittelfeld“, so Landrat Hans-Joachim Weirather.


Tags:
Müll Gebühren Anpassung Erhöhung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Müll an Memminger Wertstoffinseln um hälfte verringert - Kundenstopper an Wertstoffinseln zeigen Wirkung
Sie stehen im Weg und informieren bildlich. Die sogenannten Kundenstopper, die mittlerweile an 20 Wertstoffinseln von der Stadt Memmingen aufgestellt wurden, zeigen ...
Wiedereröffnung der Müllumladestation Sonthofen - Umfangreiche Baumaßnahmen abgeschlossen
Ab Montag, den 02.12.2019 ist die Müllumladestation wieder wie folgt geöffnet. Die Öffnungszeiten sind dann wie folgt: Montag bis Freitag von 08.00 bis ...
Bauernproteste vom Allgäu bis Berlin - Ulrike Müller kritisiert deutschen Reglementierungswahn
Ulrike Müller, agrarpolitische Sprecherin der Renew Europe-Gruppe im Europaparlament, solidarisiert sich mit den in Berlin demonstrierenden Landwirten. Sie betont, ...
Rauchentwicklung am Sonthofer Bahnhof - Müll entzündete sich durch weggeworfene Zigarette
Die Feuerwehr Sonthofen hatte heute, den 18.11.2019 gegen 19 Uhr einen Einsatz am Bahnhofplatz wegen einer Rauchentwicklung. Zahlreiche Einsatzkräfte waren ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Fantastischen Vier
MfG
 
Welshly Arms
Learn To Let Go
 
Laith Al-Deen
Bilder Von Dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum