Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild: Region Unterallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu
Mittwoch, 3. Mai 2017

Koordinationsstelle im Unterallgäu sucht Mitstreiter

Film-Projekt zum Thema Inklusion

Der Kommunale Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention des Landkreises Unterallgäu soll nicht nur ein dickes Heft sein. Der Plan, der viele Vorschläge enthält, wie Menschen mit Behinderung am Leben teilhaben können, soll jetzt weiter in die Tat umgesetzt werden. „Dafür suchen wir Mitstreiter“, sagen Andrea Preissler-Springer und Caroline-Maria Gsöllpointner von der Koordinationsstelle Inklusion am Landratsamt. Um ins Gespräch zu kommen, veranstalten sie ein Film-Projekt, an dem jeder teilnehmen kann.

Die Kino-Abende sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltungsorte sind barrierefrei zu erreichen. „Sie können nur an einem oder an allen Abenden teilnehmen“, erklärt Andrea Preissler-Springer. An jedem Abend gibt es Informationen, wie man sich bei der Umsetzung des Aktionsplans einbringen kann. Außerdem bleibt Raum für persönliche Gespräche und gemütliches Beisammensein.

Am Freitag 5. Mai, startet das Projekt in Mindelheim in der Begegnungsstätte St. Elisabeth in der Krumbacher Straße 20 mit der Komödie „Verrückt nach Paris“. Beginn ist um 19 Uhr, Ende um circa 21.30 Uhr. Zum Inhalt: Hilde, Karl und Philip leben in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung. Alle drei sind vom eintönigen Alltag gelangweilt und frustriert. Also wollen sie sich ein paar Tage Urlaub gönnen und hauen ab. Enno, ihr Betreuer, möchte sie zurückholen. Doch die drei sind ihm immer eine Nasenspitze voraus.

Am Dienstag, 9. Mai, läuft „Auf Augenhöhe“ im Pfarr- und Begegnungszentrum in Pfaffenhausen, Pfarrstraße 2. Beginn ist um 19 Uhr, Ende um circa 21.30 Uhr. Der Film handelt von dem zehnjährigen Michi, der in einem Kinderheim lebt. Michi macht sich auf die Suche nach seinem Vater. Beide sind überrascht: Der eine, dass er Vater ist, der andere, dass sein Vater kleinwüchsig ist.

Am Dienstag, 23. Mai, ist im Haus des Gastes im Kursaal in Ottobeuren, Marktplatz 14, die turbulente Komödie „Verstehen Sie die Béliers?“ zu sehen. Beginn ist um 19 Uhr, Ende um circa 21.30 Uhr. Die Familie Bélier betreibt einen Käsestand. Während die Eltern Rodolphe und Gigi sowie Sohn Quentin zwar auffällig freundlich, aber sehr schweigsam sind, ist Tochter Paula umso gesprächiger. Die Kunden im Ort kennen das und wundern sich schon lange nicht mehr, dass Paula für ihre Familie in Gebärdensprache übersetzt. Jedes Familienmitglied hat große Pläne und will die Dinge nicht so nehmen, wie sie sind.

Am Dienstag, 30. Mai, läuft in Babenhausen in der Jugendbildungsstätte am Espach 7 die Krimikomödie „Vielen Dank für Nichts“. Beginn ist um 19 Uhr, Ende um circa 21.30 Uhr. Es geht um Valentin, der nach einem Snowboardunfall im Rollstuhl sitzt. Valentin verliebt sich in Pflegerin Mira und nimmt den Kampf gegen seinen gesunden, gut aussehenden Nebenbuhler Marc auf. Hilfe bekommt er von Lukas und Titus, die zwar behindert, aber keineswegs bescheuert sind und gemeinsame Sache machen.

Viele Informationen über den Aktionsplan des Landkreises Unterallgäu finden Sie im Internet unter www.unterallgaeu.de/inklusion

Bei Fragen können Sie sich an die Koordinationsstelle Inklusion am Landratsamt wenden, Telefon (0 82 61) 9 95 - 2 64 oder - 4 93. (PM)

  

 


Tags:
inklusion filmprojekt mitstreiter allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
20. Auflage des Bauern- und Regionalmarktes in Pfronten - "Tag der Regionen" am Erntedanksonntag, den 06. Oktober
Am Sonntag, 06. Oktober 2019 präsentieren sich von 11:00 – 17:00 Uhr ca. 150 Anbieter aus Landwirtschaft, Handwerk, Handel, Gewerbe und Gesellschaft. Nach den ...
Hohe Auszeichnung für zwei "Botschafter des Ehrenamtes" - Martin Kistler und Heidrun Bauer im Unterallgäu ausgezeichnet
Als „Botschafter des Ehrenamts“ bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather sie. Sie seien zwei „Vorzeige-Ehrenamtler unseres Landkreises“, ...
Landkreis Ostallgäu verleiht erstmal Inklusionsblumen - Auszeichnung für die Inklusion von Menschen mit Behinderung
Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern, ist das Ziel des Landkreises Ostallgäu. Für besonderes Engagement in diesem Bereich hat der ...
DJK Seifriedsberg feiert 50-jähriges Bestehen - Von Partyabend über Jugendturnier zu Gottesdienst und Festausklang
Das Wochenende wird beim Sportverein DJK Seifriedsberg gefeiert. Auf 50 Jahre kann der Verein im Herzen des Oberallgäus zurückblicken. Am Freitagabend wird es ...
Mindelheim: Fachleute informieren über Inklusion - Für mehr Vielfalt, Gleichstellung und Teilhabe
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung haben in Mindelheim verschiedene Institutionen rund ums Thema ...
Derbykracher zum Saisonstart für den FC Kempten - Am Abend ist Absteiger 1. FC Sonthofen zu Gast im Illerstadion
Auch die Landesliga Südwest startet in die neue Saison 2019/20 und das Eröffnungsspiel ist direkt ein Kracher. Der FC Kempten empfängt am Abend den ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Calvin Harris
My Way
 
Stefanie Heinzmann
Shadows
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum