Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Feuer
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Kirchhaslach
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Brand im Kinderhaus in Kirchhaslach im Unterallgäu

Erzieherin handelt umsichtig und professionell

Der Brand eines Wäschekorbes im Kinderhaus St. Therese in Kirchhaslach hat gestern Abend Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe angerichtet. Die Bewohner sind nicht zu Schaden gekommen. Das ist vor allem dem schnellen Handeln einer Erzieherin zu verdanken.

Gegen 22.30 Uhr meldete ein 15-Jähriger Bewohner den Brand des Wäschekorbes in seinem Zimmer. Die diensthabende Erzieherin evakuierte daraufhin sofort das gesamte Gebäude, in dem sich weitere sieben Kinder befanden und alarmierte die Feuerwehr. Diese musste die Eingangstür aufbrechen, um in das Innere des Gebäudes zu gelangen, brachte anschließend den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Die Kinder und Jugendlichen wurden aufgrund der Rauchentwicklung bei verschiedenen Erziehern in der Umgebung des Kinderhauses untergebracht und am Morgen in ihre jeweiligen Schulen gebracht. Mit Ausnahme des betroffenen Raumes können sie ihre Zimmer heute wieder benutzen.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, ebenso wie die Ursache des Brandes. Eltern, Sorgeberechtige sowie zuständige Behörden wurden von der Einrichtungsleitung umgehend informiert.

Einrichtungsleiter Heinz Kiechle: „Wir sind sehr erleichtert, dass alles so glimpflich ausgegangen ist. Das haben wir vor allem dem umsichtigen und professionellen Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken. Auch den Rettungskräften und der Feuerwehr danken wir herzlich für Ihren Einsatz.“

Das Kinderhaus St. Therese, das ehemalige Kinderheim Bentheimer, befindet sich seit 2017 in Trägerschaft des Dominikus-Ringeisen-Werks (Ursberg). In dem Wohnheim leben zurzeit acht Jungen und Mädchen im Alter zwischen sieben und 16 Jahren. Das Kinderhaus bietet heilpädagogische Unterstützung an, wenn die Kinder und Jugendlichen Probleme im Sozialverhalten haben, an Bindungs- und Beziehungsstörungen leiden oder einen erhöhten Erziehungsbedarf aufweisen.

Das Dominikus-Ringeisen-Werk begleitet, fördert und unterstützt Menschen mit Behinderungen in den Regierungsbezirken Schwaben, Oberbayern und Unterfranken. Angeboten werden differenzierte Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für Kinder, Erwachsene und Senioren mit geistigen und mehrfachen Behinderungen sowie mit psychischen Erkrankungen. Der Stammsitz der kirchlichen Stiftung ist Ursberg.(PM)


Tags:
Kinderhaus Brand Erzieherin Feuerwehr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mindelheim: Verkehrsbehinderungen wegen Demonstration - Verkehr wird entsprechend umgeleitet
Wegen einer angemeldeten Demonstration ist am kommenden Sonntag, den 26.01.2020, in der Zeit von etwa 08:00 bis 13:00 Uhr, im Stadtgebiet Mindelheim mit ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
Airbus fährt sich in Grünstreifen fest - Nach Landung am Flughafen Memmingen von Taxiway abgekommen
Für Verzögerungen im Flugbetrieb sorgte am Donnerstagabend am Airport Memmingen eine Maschine der Fluggesellschaft Wizz Air, die nach der Landung auf dem Weg ...
Rauchmelder in Bad Wörishofen bewahrt vor Schlimmerem - Alkoholisierter Mann schlief ein und vergaß Pizza in Backofen
Mittwochnacht wurden Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses in der Irsinger Straße durch einen ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung eines 25-jährigen ...
Feuerwehreinsatz durch verletzte Taube in Kaufbeuren - Besitzer soll sich bei der Kaufbeurer Polizei melden
Am Mittwochnachmittag meldete eine Passantin im Rosental eine verletzte weiße Taube. Beim Versuch sie einzufangen, flatterte diese mit letzten Kräften auf ein ...
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Good Grief
 
Rob Thomas
Lonely No More
 
Nico Santos
Oh Hello
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum