Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Im World-Café trafen sich die ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten und die Seniorenbeauftragten der Unterallgäuer Gemeinden.
(Bildquelle: Eva Büchele / Landratsamt Unterallgäu )
 
Unterallgäu
Montag, 30. Oktober 2017

Im World-Café Gemeinsamkeiten entdecken

Seniorenbeauftragte und Behindertenbeauftragte sitzen im Landratsamt an einem Tisch

Abgesenkte Gehsteige kommen einem Rollstuhlfahrer ebenso zugute, wie einer älteren Dame mit Rollator. „Wir können Menschen mit Behinderung und Senioren nicht in einen Topf werfen“, so Abteilungsleiterin Dr. Maria Bachmaier bei einer Premiere im Landratsamt Unterallgäu: „Aber es gibt Überscheidungen und wir können voneinander lernen.“ Erstmals fand ein gemeinsamer Workshop der Behindertenbeauftragten und der Seniorenbeauftragten der Unterallgäuer Gemeinden statt. Das Ziel: Allianzen zu schmieden!

Der Landkreis Unterallgäu hat einen Aktionsplan für Menschen mit Behinderung und ein Seniorenkonzept. Dazu gibt es am Landratsamt jeweils eine Koordinationsstelle, die die Umsetzung des jeweiligen Plans vorantreibt. „Wir stehen mit der Koordinationsstelle Seniorenkonzept in einem regen Austausch“, hoben Andrea Preissler-Springer und Caroline-Maria Gsöllpointner von der Koordinationsstelle Inklusion hervor: „Es gibt viele  Überschneidungen in unserer Arbeit.“

Beide Koordinationsstellen sind auf die Mithilfe Ehrenamtlicher angewiesen, die die Ideen in die Gemeinden tragen - darunter die Seniorenbeauftragten und die Behindertenbeauftragten. Nun soll unter diesen Beauftragten eine ebenso rege Zusammenarbeit entstehen. „Jeder Bereich hat seine eigenen Kernthemen. Aber wir wollen, dass Sie miteinander ins Gespräch kommen“, so Hubert Plepla, Koordinator des Seniorenkonzepts, zu den Teilnehmern des Workshops.

Und so trafen die Behindertenbeauftragten und die Seniorenbeauftragten in einem sogenannten World-Café aufeinander und formulierten auf großen Papier-Tischdecken Gemeinsamkeiten und eigenständige Themen. Die Teilnehmer stellten zum Beispiel fest: In beiden Bereichen geht es darum, Barrieren abzubauen, ehrenamtliche Mitstreiter zu gewinnen und Unterstützung im Alltag zu bieten. Nun suchten sie Wege, um gemeinsam ans Ziel zu kommen. „Wir hoffen, dass so in den Gemeinden gemeinsame Projekte entstehen und die Ehrenamtlichen voneinander profitieren“, sagt Hubert Plepla. Es soll nicht das letzte gemeinsame Treffen gewesen sein.

(PM)

 

 

 

 

 


Tags:
worldcafe gemeinsamkeiten beauftragte allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
Weitere Schritte beim Bürokratieabbau - IHK Schwaben begrüßt die Erleichterung bei der Umsetzung
„Die Lockerung des Bundesdatenschutzgesetzes für die Benennung eines Datenschutzbeauftragten stellt eine Entlastung für kleine und mittlere Unternehmen ...
Europapolitik im Allgäu - Tobias Winkler sprach im Memminger Rathaus
Europaparlament, Europäische Kommission, Europarat oder Parlamentspräsident – die politischen Strukturen der Europäischen Union können ...
Mobilfunklöcher in Immenstadt sollen geschlossen werden - Stadt stehen 500.000 Euro zur Verfügung
Für manche ist es nur ein kleines Ärgernis – in anderen Fällen hängen Leben und Sicherheit daran: Die Rede ist von der Mobilfunkversorgung, die ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Höchstes Ehrenzeichen für Klaus Liepert - THW-Ortsbeauftragter erhält Orden in Memminger Rathaus
Es ist die höchste Auszeichnung, die das Technische Hilfswerk (THW) zu vergeben hat: Mit dem „Ehrenzeichen der Bundesanstalt THW in Gold“ wurde Klaus ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
 
Maroon 5
Girls Like You
 
Sportfreunde Stiller
Wieder kein Hit
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum