Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Papierkonzern UPM verwirft Plan für Heizkraftwerk in Ettringen
11.10.2011 - 17:17
Jetzt haben die zahllosen Proteste doch Erfolg gehabt. Das Heizkraftwerk im Unterallgäuer Ettringen wird nicht gebaut.
Das hat der Geschäftsführer des Papierkonzerns UPM Hartmut Wurster gegenüber der Augsburger Allgemeinen bekannt gegeben. Wurster macht eine erst Ende August getroffene Entscheidung für das Aus rund um das geplante Heizkraftwerk verantwortlich. Zu diesem Zeitpunkt war bekannt geworden, dass eine Papiermaschine am Standort Ettringen bis Jahresende stillgelegt werde. Über 60 Mitarbeiter sollen ihren Arbeitsplatz verlieren. Über Jahre hatten Bürger gegen den Bau eines Heizkraftwerkes protestiert.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum