Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Dominik Zitzler, Andreas Straub, Christoph Lentz, Annemarie Leis, Petra Leis, Hans-Joachim Weirather
(Bildquelle: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Dienstag, 15. Januar 2019

Ehrung im Unterallgäu für Annemarie Leis

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird verliehen

„Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müsse das Herz von Annemarie Leis wohl riesengroß sein. Mit dieser Schlussfolgerung überreichte Landrat Hans-Joachim Weirather der Mindelheimerin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Leis betonte daraufhin, sie könne diese Auszeichnung nur stellvertretend für viele Mitstreiter annehmen.

„Ihre Bescheidenheit zeichnet Sie aus“, so Landrat Weirather zu der Geehrten. Als Landrat sei er sehr dankbar, dass es im Unterallgäu Menschen wie Annemarie Leis gibt, die „mit Phantasie und Einsatzfreude ihre Talente für andere zur Verfügung stellen“. Ihr ehrenamtliches Engagement umfasst viele Bereiche: Leis arbeitet seit rund 16 Jahren ehrenamtlich im Vorstand des Cafés Schülertreff des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Augsburg-Stadt mit. Hier können Schüler nach dem Unterricht zu Mittag essen, ihre Hausaufgaben machen oder einfach mit anderen Schülern in Kontakt kommen. „Frau Leis, Sie sind aufs Engste mit diesem herausragenden Projekt verbunden“, so Weirather.

In Mindelheim engagiert sich Leis in der Kolpingsfamilie der Pfarrei St. Stephan in Mindelheim. 1978 war sie an der Gründung einer Jungkolpinggruppe beteiligt. Zudem war sie viele Jahre stellvertretende Vorsitzende der Kolpingsfamilie. „Seien es Veranstaltungen wie der Kolpinggedenktag, die Waldweihnacht oder Mitgliederversammlungen, seien es die Umgestaltung des Pausenhofes der Grundschule oder die Initiative für den Kolping-Walkingweg im Mindelheimer Stadtwald: Sie sind mit beteiligt“, sagte Weirather. Außerdem engagierte sich Leis auch im Kolping Bezirksverband Unterallgäu und war von 1988 bis 1996 Jugendreferentin im Kolping-Diözesanverband Augsburg.

Weitere Ehrenämter übernahm Leis im Sprecher/innen-Kreis des „Stiftungszentrums katholische Jugendarbeit in Bayern“, als ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht Augsburg, in der Pfarrei St. Moritz und in der Cityseelsorge Augsburg.

„Auf Sie war und ist immer Verlass“, betonte Weirather. Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter schloss sich der Rede des Landrats an und hob hervor, eine solche Ehrung sei auch eine Möglichkeit, herausragendes Wirken öffentlich zu machen und Bürger zu motivieren, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren.(PM)

 


Tags:
Ehrung Ehrenzeichen BayerischerMinisterpräsident Verleihung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Humedica-Gründer Wolfgang Groß erhält Ehrenring - Auszeichnung der Stadt Kaufbeuren für soziale Engagement
Wolfgang Groß gründete gemeinsam mit seinem Bruder den Verein Humedica e.V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren. Die anerkannte Hilfsorganisation leistet weltweit ...
Höchstes Ehrenzeichen für Klaus Liepert - THW-Ortsbeauftragter erhält Orden in Memminger Rathaus
Es ist die höchste Auszeichnung, die das Technische Hilfswerk (THW) zu vergeben hat: Mit dem „Ehrenzeichen der Bundesanstalt THW in Gold“ wurde Klaus ...
Ehrenzeichen für zwei Oberallgäuer verliehen - Christine Ritter und Dr. Hans-Joachim Unger ausgezeichnet
Über Jahre hinweg haben sich Christine Ritter aus Diepolz (Immenstadt) und Dr. Hans-Joachim Unger aus Sonthofen ehrenamtlich für das Allgemeinwohl eingesetzt. ...
Unterallgäu: Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen - Führungszeugnis muss alle fünf Jahre neu vorgelegt werden
2012 trat das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft. Dieses soll auch verhindern, dass Sexualstraftäter in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Es schreibt vor: ...
Mehr als 1,5- Mal um den Äquator für den Klimaschutz - Oberallgäuer Stadt-und Schulradler legen rund 62.000 km zurück
Die Oberallgäuer Stadt- und Schulradler haben in den drei Wochen des Wettbewerbs um die meisten Fahrradkilometer rund 62.000 Kilometer zurück gelegt. Das ist ...
Mehrere Preise für Füssen-Imagefilm - Unter anderem auch mit internationalen Auszeichnungen
Der Füssen-Imagefilm „Willkommen in der Anderszeit“, den Füssen Tourismus und Marketing (FTM) Anfang März 2019 herausgebracht hat, konnte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
R.E.M.
The Sidewinder Sleeps Tonite
 
Lions Head
When I Wake Up
 
Anne-Marie
Perfect To Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum