Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Donnerstag, 13. November 2014

Zwei Einbrüche beschäftigen die Polizei in Bad Wörishofen

100.000 Euro Schaden beim zweiten Versuch

Gleich zweimal versuchten bisher unbekannte Täter in ein Bekleidungsgeschäft einzudringen. In den Morgenstunden des 12.11.2014 musste der Betreiber des Geschäfts feststellen, dass in der vergangenen Nacht von unbekannten Tätern vergeblich versucht worden war, das Gitter vor seinem Geschäft gewaltsam zu öffnen.

Der richtige Schreck folgte jedoch einen Tag später. Nach dem ersten gescheiterten Einbruchversuch wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erneut das Gitter vor dem Geschäft angegangen. Dieses Mal gelang es den unbekannten Tätern dieses zu öffnen und im Anschluss ebenfalls gewaltsam über die Eingangstüre in das Geschäft in der Schmiedstraße einzudringen. Aus dem Verkaufsraum wurde eine größere Anzahl von Pelzen/mit Pelzen besetzter Kleidung entwendet. Derzeit wird von einem Entwendungsschaden von bis zu 100.000 Euro ausgegangen. Vermutlich in der gleichen Nacht wurde ebenfalls versucht, in ein direkt angrenzendes Bekleidungsgeschäft einzudringen. Hier scheiterten die Täter und es blieb bei einem geringfügigen Sachschaden an der Einganstüre. Die Ermittlung zu dem Einbruch und den Einbruchversuchen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen übernommen. Diese bittet unter der Tel.: 08331/100-0 um sachdienliche Hinweise. (PP Schwaben Süd/West, 15:45 Uhr, OwC)

 

 

 


 


Tags:
einbruch diebstah pelze polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unbekannte entwenden Brillengestelle in Sonthofen - Polizei sucht nach etwa 40-Jährigem Pärchen
Wie erst jetzt gemeldet, wurden vermutlich bereits am vergangenen Mittwoch aus einem Brillenfachgeschäft in der Fußgängerzone mehrere hochwertige ...
Dank Zeuge Unfallhergang geklärt - Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen in Füssen
Am Freitagmittag kam es in Füssen in der Nähe des Morissekreisels zu einem Verkehrsunfall. Demnach fuhr ein 17-jähriger Füssener mit einem ...
Ruhestörung endet in Körperverletzung - 44-Jähriger schlägt Nachbar ins Gesicht
In den frühen Morgenstunden des 14.12.19 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen. Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus ...
Betrunkener schlägt Rettungssanitäter in Memmingen - 40-Jähriger in Ausnüchterungszelle gebracht
Am 13.12.19, 16:20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagen zu einem stark alkoholisierten und nicht mehr ansprechbaren Mann an den Busbahnhof gerufen. Als die ...
Buchloe: Hundegerangel mit Folgen - Hundebesitzer erstattet Anzeige gegen 68-Jährigen
 Am späten Donnerstagnachmittag gerieten zwei Hunde auf dem Gehweg an der Eschenlohstraße aneinander. Im Verlauf der tierischen Auseinandersetzung schlug ...
Außenspiegel von Auto in Kempten abgetreten - Kemptener Polizei bittet um Zeugen
Wie nachträglich bekannt wurde, wurde im Zeitraum von Donnerstag, den 05.12.2019, gegen 17:00 Uhr und Freitag, den 06.12.2019, gegen 08:00 Uhr ein Honda Civic in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
There´s Nothing Holdin´ Me Back
 
Harry Styles
Lights Up
 
Frans
If I Were Sorry
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum