Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Dienstag, 19. April 2016

Unterallgäuer überweist 19.000 Euro an Betrüger

Geldgewinn lässt Mann in Falle tappen

Erst viel zu spät gelangte ein 57-jähriger Mann aus dem unterallgäuer Bad Wörishofen zur Einsicht und erstattete Anzeige wegen Betrug bei der Polizei. Über einen Zeitraum von rund drei Wochen bezahlte er insgesamt 19.000 Euro in mehreren Raten per Bargeld-Direkttransfer an Empfängerkonten im Ausland.

Nach dem der Mann tatsächlich an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte, wurde ihm zunächst aus diesem ein Bargeldgewinn in Höhe von 28.000 Euro in Aussicht gestellt. Dieser Gewinn sollte durch einen Notar persönlich überbracht werden, wofür zunächst 900 Euro für die anfallenden Spesen per Wertgutscheinen im Voraus eingefordert wurden.

In der Folgezeit erhielt der 57-Jährige weitere Anrufe, mit welchen ihm jedes Mal mitgeteilt wurde, dass der Gewinn gestiegen sei und er dafür auch höhere Bereitstellungsgebühren bezahlen müsse. Erst nachdem sich der Schaden bereits auf 19.000 Euro belief und der Mann einen Kredit für weitere Vorzahlungen hätte aufnehmen müssen, wurde dieser endlich misstrauisch, als ihm plötzlich ein Gewinn von über einer Million in Aussicht gestellt wurde und er dafür weitere 15.000 Euro bezahlen sollte.

Der Kontakt erfolgte ausschließlich telefonisch, die Täter operieren vermutlich vom Ausland aus. Das der 57-Jährige sein Geld wieder bekommt, ist äußerst unwahrscheinlich. (PI Bad Wörishofen)


Tags:
gewinnbetrug allgäu polizei gewinnspiel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahmen und Drogenfund nach großer Fahndung - Staatsanwaltschaft Memmingen mit überregionalem Einsatz
In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren der Polizeiinspektion Mindelheim geriet eine Gruppe von insgesamt zehn Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 15 bis ...
Kaufbeuren: Bild zu Enkeltrickbetrüger veröffentlicht - Polizei hat Täterbeschreibung ebenfalls ausgelegt
Am Mittwoch, 23.10.2019, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr konnten bislang unbekannte Betrüger mit der Masche des „Enkeltrickbetrugs“ eine ...
Afrikaner an der Grenze bei Hörbranz abgewiesen - Bundespolizei kontrolliert mehrfach gesuchten Nigerianer
Am Dienstagmorgen (10. Dezember) haben Bundespolizisten auf der BAB 96 einen Nigerianer beim Versuch ertappt, unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Der Afrikaner wurde ...
Versuchter Trickdiebstahl in Memmingen - Täter flüchtete ohne Beute nach Hilferufs des Mannes
Ein Rentner wurde am Dienstagvormittag von einem bislang unbekannten Mann im Bereich Martin-Luther-Platz angesprochen und gefragt, ob er ihm Geld wechseln könne. ...
Baustellenfahrzeug verliert Ersatzteile in Mindelheim - 33-jähriger Fahrer fällt Verlust nicht auf
Am Dienstagabend wurde der Polizeiinspektion Mindelheim eine Verkehrsgefahr auf der B 16 auf Höhe der Abzweigung Westernach gemeldet. Auf der Fahrbahn verstreut ...
Driftendes Auto beschädigt parkende PKW´s in Füssen - Unbekannter entschuldigt sich aber fährt dann weg
Ein Unbekannter männlicher Fahrer driftete am 10.12.2019 gegen 17:15 Uhr mit seinem Pick-Up über den Füssener Festplatz. Auf die lauten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
 
Wincent Weiss
An Wunder
 
Louane
Avenir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum