Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rettungsdienst (Symbolfoto)
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Dienstag, 22. März 2016

Rettungsdienst in Bad Wörishofen wird nicht ausgeweitet

Hilfsfrist in Kurstadt laut Innenministerium erfüllt

Eine Ausweitung des Rettungsdienstes in Bad Wörishofen wird es nicht geben. Das hat die Stadt Bad Wörishofen in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Demnach sei die so genannte Hilfsfrist auch derzeit mit der Versorgung aus Mindelheim, Kaufbeuren oder Buchloe abgedeckt. Konkret geht es um den Rettungsdienst nachts zwischen 22 Uhr und 6 Uhr.

Zu einem Gespräch mit Dr. Christian Ebersperger, Sachgebiet Rettungswesen, waren Bürgermeister Paul Gruschka und der Leiter des Ordnungsamtes, Dominik Leder, der ehrenamtlich im Rettungsdienst tätig ist, am vergangenen Freitag im Innenministerium in München. Ziel des Gesprächs war die Situation des BRK Stützpunktes in Bad Wörishofen, der zwischen 22 und sechs Uhr nicht mehr besetzt ist. Dieser Umstand hatte in der Vergangenheit immer wieder für Gesprächsstoff in der Bevölkerung geführt.

Nach Auskunft von Ebersperger liegt die Erreichungsquote in Bad Wörishofen bei 89,8 Prozent und damit über dem geforderten Durchschnitt. Unter Erreichungsquote ist die Einhaltung der Hilfsfrist - in Bayern 12 Minuten zwischen Alarmierung und Eintreffen beim Patienten - zu verstehen.

Eine Unterversorgung ist demnach nicht gegeben. Ebersperger machte deutlich, dass eine Ausweitung des Standortes Bad Wörishofen zwischen 22 uns sechs Uhr nicht vorgesehen sei. Bad Wörishofen wird in diesem Zeitraum von Mindelheim aus angefahren, bei Bedarf auch von Kaufbeuren und Buchloe, entscheidend ist immer, welches Rettungsfahrzeug am schnellsten am Einsatzort sein kann.

Bürgermeister Gruschka weist nochmals darauf hin, dass in Bad Wörishofen keine Versorgungslücke gegeben sei. „Wir haben immer noch unseren Bereitschaftsdienst vor Ort. Es steht rund um die Uhr ein Rettungswagen als Hintergrundfahrzeug zur Verfügung, das zur Spitzenabdeckung sofort mit qualifizierten Helfern ausrücken kann.“


Tags:
rettungsdienst nacht allgäu hilfsfrist


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
Roxette
The Big L.
 
Alice Merton
Learn To Live
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum