Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
In Bad Wörishofen gehen die Vermutungen herum, dass Sprengstoff benutzt wurde.
(Bildquelle: Michael R. Moser)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Samstag, 4. Juni 2016

Parkhaus in Bad Wörishofen schon wieder teilweise nutzbar

Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus

Nach dem Parkhausbrand am Freitag vergangene Woche hat die Kriminalpolizei erste Fortschritte in den Ermittlungen gemacht. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber Radio AllgäuHIT mitteilte, gehe man derzeit von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Außerdem können Teile des Parkhauses bereits wieder genutzt werden.

Es seien zwar nur Vermutungen, so die Polizei, doch sollte das Feuer wirklich von jemanden vorsätzlich gelegt worden sein, dann könnte das ein großes Nachspiel haben. Eine Million Euro Schaden sind in der Nacht auf Freitag (27. Mai 2016) immerhin entstanden, davon 120.000 Euro an dem Bus, von dem das Feuer auf das gesamte Gebäude übergegangen war.

Zudem wurden mehrere geparkte Autos zerstört und das Parkhaus erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Stadtwerke zeigen sich optimistisch

Laut den Bad Wörishofer Stadtwerken soll das Gebäude bestehen bleiben. Der Brand habe zwar einen großen Schaden angerichtet, jedoch sei eine weitere Nutzung schon bald wieder möglich. Bereits genutzt werden kann der untere Teil des Parkhauses von der Einfahrt der Bahnhofsstraße. Der obere Teil mit der Einfahrt Irsingerstraße bleibt weiterhin gesperrt. Hier ist der Schaden am Größten.

Wiederaufbau soll bald beginnen

Schon in den kommenden Monaten soll das Gebäude repariert und saniert werden, teilte der stellvertretende Leiter der Stadtwerke Bad Wörishofen, Robert Böck mit. Die Stadtwerke seien dafür in Gesprächen mit den Versicherungen. Lediglich das Dach und Teile der Wände und Verkleidung müssten noch Instand gesetzt werden. Ein Abriss kommt für die Stadtwerke nicht in Frage.

Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise

Im Zusammenhang damit, dass die Ermittler von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgehen, bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Augenzeugen und Personen, die Auffälligkeiten gegen Mitternacht am Parkhaus am Bahnhof in Bad Wörishofen beobachtet haben sollen sich bei der Bad Wörishofer Polizei melden. Kontakt: 08247 96800


Tags:
parkhaus bus brandstiftung polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Diesjähriger Bau-Endspurt im Bahnknoten Lindau - Zwei Tage lang Busse statt Züge zwischen Hergatz, Lindau und Lochau-Hörbranz
Die Bahn bläst vor Weihnachten im Bahnknoten Lindau zum diesjährigen Bau-Endspurt. Für die Elektrifizierung von Süd- und Allgäubahn muss noch ...
Festnahmen und Drogenfund nach großer Fahndung - Staatsanwaltschaft Memmingen mit überregionalem Einsatz
In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren der Polizeiinspektion Mindelheim geriet eine Gruppe von insgesamt zehn Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 15 bis ...
Kaufbeuren: Bild zu Enkeltrickbetrüger veröffentlicht - Polizei hat Täterbeschreibung ebenfalls ausgelegt
Am Mittwoch, 23.10.2019, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr konnten bislang unbekannte Betrüger mit der Masche des „Enkeltrickbetrugs“ eine ...
Afrikaner an der Grenze bei Hörbranz abgewiesen - Bundespolizei kontrolliert mehrfach gesuchten Nigerianer
Am Dienstagmorgen (10. Dezember) haben Bundespolizisten auf der BAB 96 einen Nigerianer beim Versuch ertappt, unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Der Afrikaner wurde ...
Versuchter Trickdiebstahl in Memmingen - Täter flüchtete ohne Beute nach Hilferufs des Mannes
Ein Rentner wurde am Dienstagvormittag von einem bislang unbekannten Mann im Bereich Martin-Luther-Platz angesprochen und gefragt, ob er ihm Geld wechseln könne. ...
Baustellenfahrzeug verliert Ersatzteile in Mindelheim - 33-jähriger Fahrer fällt Verlust nicht auf
Am Dienstagabend wurde der Polizeiinspektion Mindelheim eine Verkehrsgefahr auf der B 16 auf Höhe der Abzweigung Westernach gemeldet. Auf der Fahrbahn verstreut ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jam And Spoon feat. Rea Garvey
Set Me Free
 
Why Don´t We
What Am I
 
Nickelback
This Afternoon
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum