Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Microsoft
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 28. November 2018

Falsche Microsoft-Mitarbeiter in Bad Wörishofen

Unbewusst Abos abgeschlossen

Bei der Polizei Bad Wörishofen häufen sich derzeit Mitteilungen von Bürgern, dass diese Anrufe von angeblichen Microsoft Mitarbeitern erhalten haben. Der Anrufer gibt vor, dass der PC des Angerufenen mit einem Virus oder Schadsoftware befallen sei.

In verschiedenen Fällen gelang es den Betrügern unter Zutun der Angerufenen einen Fernzugriff auf den Rechner zu erhalten. Für die Bezahlung der angeblich erhaltenen Dienstleistung geben dann die Geschädigten oftmals ihre Kreditkartendaten oder Bankverbindungen an, welches den Tätern dann ermöglicht, damit unberechtigt Onlineeinkäufe oder Abbuchungen zu tätigen.

In anderen Fällen werden auch unbewusst Abos abgeschlossen.(pm)

Die Polizei rät:

  • Die Firma Microsoft macht derartig beschriebene „Support“-Anrufe nicht!
  • Solche Anrufe sollten sofort beendet werden!
  • Keine persönlichen Daten übermitteln!
  • Keinen Fernzugriff auf den eigenen PC zulassen aufgrund eines Telefongesprächs!
  • Bei zweifelhaften Anrufen die Polizei zu verständigen!

Tags:
Microsoft Abos Betrüger Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unbekannte entwenden Brillengestelle in Sonthofen - Polizei sucht nach etwa 40-Jährigem Pärchen
Wie erst jetzt gemeldet, wurden vermutlich bereits am vergangenen Mittwoch aus einem Brillenfachgeschäft in der Fußgängerzone mehrere hochwertige ...
Ruhestörung endet in Körperverletzung - 44-Jähriger schlägt Nachbar ins Gesicht
In den frühen Morgenstunden des 14.12.19 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen. Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus ...
Außenspiegel von Auto in Kempten abgetreten - Kemptener Polizei bittet um Zeugen
Wie nachträglich bekannt wurde, wurde im Zeitraum von Donnerstag, den 05.12.2019, gegen 17:00 Uhr und Freitag, den 06.12.2019, gegen 08:00 Uhr ein Honda Civic in ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
22-Jährige aus Kaufbeuren von Männern bedrängt - Polizei Kaufbeuren sucht nach Täterhinweisen
Am Mittwochabend gegen 18.00 Uhr wurde eine 22-Jährige im Kaufbeurer Osten von zwei jungen Männern gegen ihren Willen festgehalten und körperlich ...
Marktoberdorf: Pakete auf Bundesstraßen verstreut - Paketfahrer verschließt Heckklappe nicht richtig
Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass mehrere Pakete auf der B 16 und auf der B 12 herumliegen würden, die offensichtlich von einem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Derulo feat. French Montana
Tip Toe
 
Fury In The Slaughterhouse
Time To Wonder
 
Klingande feat. Broken Back
Riva (Restart The Game)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum