Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Rathaus in Bad Wörishofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Sonntag, 28. August 2016

Ermittlungsverfahren gegen Klaus Holetschek eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen Klaus Holetschek, als ehemaliger Bürgermeister von Bad Wörishofen wurde eingestellt. Das hat die Memminger Staatsanwaltschaft jetzt entschieden. Demnach liegt kein strafbares Verhalten des heutigen Landtagsabgeordneten vor.

Zuletzt hatte die Staatsanwaltschaft wegen Untreue gegen den CSU-Politiker ermittelt. Klaus Holetschek war amtierender Bürgermeister, als die Therme von Bad Wörishofen erbaut wurde. In den letzten Jahren hatte diese, aber zu geringe Fremdenverkehrsbeiträge gezahlt.

Derzeit ist die Stadtverwaltung der Kneippstadt wegen dieser Affäre tief gespalten. Unter anderem forderten die Stadträte den Rücktritt vom amtierenden Bürgermeister Paul Gruschka, der den Streit, um die Beiträge entfachte. 


Tags:
ermittlung affäre Klaus Holetschek therme


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Trouble
 
Klingande
Jubel
 
David Guetta & Sia
Let´s Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum