Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild Geld
(Bildquelle: pixabay)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Freitag, 9. November 2018

Betrugsversuche in Bad Wörishofen häufen sich

Polizei warnt erneut vor neuer Betrügermasche

In den vergangenen Tagen wandten sich mehrere Bürger an die Polizei, da diese Anrufe erhielten, bei welchen ihnen ein Gewinn von 28.500 Euro versprochen wurde.

In den bei der Polizei Bad Wörishofen dazu eingegangenen Mitteilungen haben die angerufenen Personen die Betrugsabsicht erkannt, nicht bezahlt und die Polizei informiert.
Die Betrüger gehen immer mit der gleichen Masche vor.

Es erfolgt ein Anruf mit unterdrückter Nummer. Der Anrufer teilte mit, dass gewonnen wurde. Der Gewinn soll dann durch Boten und einen Notar oder ähnliche Personen persönlich übergeben werden. Die für den Transport anfallenden Kosten, die bei der Überbringung nicht bar bezahlt werden könnten, müssten dann mittels Guthabenkarten, welche bei Verbrauchermärkten oder Drogerien erworben werden sollen, überwiesen werden.

Die genannte Masche wurde schon mehrfach in den Medien kommuniziert. Aufgrund der Häufung in den letzten Tagen wird erneut vor diesen Gewinnversprechen gewarnt.

Es gilt immer noch der Grundsatz: Wer nirgends mitgespielt hat, kann auch nicht gewinnen! Es wird dringend davor abgeraten, auf die Forderungen der Anrufer einzugehen und sich im Zweifelsfall an seine örtliche Polizei zu wenden.
 


Tags:
Polizei Betrug Geld Warnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
4.500 Landwirte bei Kundgebung in Memmingen vor Ort - Polizei spricht von erheblichen Behinderungen
Am Donnerstagabend fand in Memmingen eine Kundgebung von mehreren tausend Landwirten statt. Diese führte zu einem großen Verkehrseinsatz mit erheblichen ...
Angeblicher Todesfall in Ravensburg - Obdachloser war dann doch wohlauf
Glücklicherweise erwies sich am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr die Mitteilung in einem Notruf, unter der Schussentalbrücke liege ein verstorbener ...
90 Gramm Marihuana in Mindelheim sichergestellt - Zeuge rief Polizei nach verdächtiger Übergabe
Am Dienstag, den 03.12.2019, beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer offenbar eine Übergabe von Gegenständen im Freien vollzogen. Dem Zeugen erschien ...
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
LKW verliert Eisplatte auf Weg in Richtung München - Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige
Ein 37-jähriger Fahrer eines Lkw-Zuges fuhr gestern Vormittag bei Mindelheim auf die A 96 in Richtung München auf. Kurz darauf fiel vom Lkw-Zug eine Eisplatte ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mobilée
Little Sister
 
Rita Ora
Let You Love Me
 
Diplo & Jonas Brothers
Lonely
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum