Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Von der Polizei ausgesteuertes Bild der Vermissten
(Bildquelle: privat)
 
Unterallgäu - Bad Grönenbach
Mittwoch, 17. Juni 2015

Vermisste Allgäuerin könnte in Hamburg sein

Polizei weitet Fahndung nach 16-Jähriger aus

Am Vormittag des 29. März 2015 verließ Anke Büchele die elterliche Wohnung. Nachdem sie als vermisst gemeldet wurde, nahm die Polizei die Ermittlungen zu ihrem Aufenthaltsort auf.

Die Kripo Memmingen geht derzeit davon aus, dass sie sich im Raum Hamburg befindet; gleichzeitig kann ihr Aufenthalt im Allgäu oder andernorts nicht ausgeschlossen werden.

Die Vermisste ist etwa 170 cm groß und hat eine schlanke Figur. Zum Zeitpunkt ihres Wegganges trug sie schulterlange, meist offen getragene hellbraune Haare. Derzeit hat sie im Gesicht altersbedingt deutliche Jugendakne.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib der vermissten Jugendlichen; im Eilfall auch unter der Notrufnummer 110.


Tags:
polizei vermisst allgäu fahndung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuweiter Drogenfahndungserfolg - Kriminalpolizei Memmingen stellt größere Mengen sicher
Unter Führung einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei Memmingen und der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums ...
Löscharbeiten in Wasserburg abgeschlossen - Brandwache für die Nacht ist gestellt
Nach dem Großbrand auf einem Werftgelände in Reutenen sind die Löscharbeiten etwa seit 16.30 Uhr abgeschlossen. Eine Brandwache für die Nacht wird ...
Kaufbeuren: Falscher Polizeibeamter aufgeflogen - Seniorin aus Kempten überweist falschem Anrufer 40.000 Euro
Am frühen Mittwochnachmittag wurde einem 70-jährigen Mann in Kaufbeuren von einem Anrufer suggeriert, dass zwei Einbrecher festgenommen worden seien und dass ...
Woringen: Fehlende Fahrradbeleuchtung führt zu Unfall - 58-Jähriger muss mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus
In den frühen Morgenstunden des Mittwoch, 13.11.2019 befuhr ein 58-jähriger Fahrradfahrer den Gehweg in der Bahnhofstraße in Ottobeuren ...
Hakenkreuzschmierereien in Wasserburger Bankfiliale - Polizeiinspektion Lindau bittet um Hinweise
Im Zeitraum von Samstag bis Sonntag kam es in einer Bankfiliale am Lindenplatz zu Hakenkreuzschmierereien. Dabei wurden im Innenraum mit einem Kugelschreiber auf ...
Missverständnis zwischen Fotografen und Passanten - Lindauer Polizei umsonst ausgerückt
Am Mittwoch wollte ein Fotograf ein tolles Motiv einfangen und stieg hierzu auf der Bahnbrücke über die B12 übers Geländer. Ein Zeuge dieser ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Arthur & Ty Dolla $ign feat. Shotty Horroh
Treehouse
 
Thorsteinn Einarsson
Two Hearts
 
Empire Of The Sun
We Are The People
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum