Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West)
 
Unterallgäu - Babenhausen
Mittwoch, 20. November 2019

Neue Sicherheitswacht für Babenhausen

Polizei sucht interessierte Bewerber für Ehrenamt

Babenhausen soll eine Sicherheitswacht bekommen. Die Sicherheitswacht Babenhausen soll aus bis zu acht Personen aus Babenhausen und Umgebung bestehen, die Interesse an diesem besonderen Ehrenamt haben. Die Ausbildung der Interessenten soll noch in diesem Jahr beginnen.

Babenhausen ist die 18. Gemeinde im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bei der eine Sicherheitswacht zum Einsatz kommt. Insgesamt engagieren sich im Präsidialbereich aktuell 154 Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich für die Bevölkerung. Ungefähr ein Drittel davon sind Frauen.

Wie kam es dazu?

Der Markt Babenhausen beantragte aufgrund eines Beschlusses seines Marktrates im Sommer 2019 die Einführung einer Sicherheitswacht in Babenhausen. Nach Zustimmung durch den Bayerischen Staatsminister des Innern für Sport und Integration, Herrn MdL Joachim Herrmann, wurde die Polizeiinspektion Memmingen mit Errichtung der Sicherheitswacht Babenhausen beauftragt.

Was macht die Sicherheitswacht?

Unter dem Leitgedanken „Bürger helfen Bürgern“ engagieren sich Frauen und Männer ehrenamtlich für die öffentliche Sicherheit in ihrer Gemeinde. Dabei werden sie im Team zu Fuß unterwegs sein. So sind sie sichtbarer Ansprechpartner für die Bevölkerung in Babenhausen und ein Bindeglied zur Polizei. Durch „Hinschauen statt Wegschauen“ und ihre Anwesenheit auch in öffentlichen Bereichen, in denen sich Menschen sonst unter Umständen unwohl fühlen, schaffen sie ein Gefühl der Sicherheit. Hilfesuchenden Mitbürgern stehen sie mit Rat und Tat zur Seite.

Für ihre Tätigkeit stehen den Ehrenamtlichen neben den gleichen Rechten, die jeder Bürger besitzt, spezielle Befugnisse zur Gefahrenabwehr zur Verfügung.

Kleinere Gefahrensituationen kann die Sicherheitswacht in Absprache mit der Polizei auch eigenständig beseitigen. Die Mitglieder der Sicherheitswacht sind selbst keine Polizisten. Deshalb ist für die Beseitigung größerer Gefahrensituationen und für die Verfolgung von Straftaten weiterhin die Polizei zuständig, die Dank der direkten Anbindung schnell vor Ort sein kann.

Organisatorisch ist die Sicherheitswacht bei der Polizei angegliedert und wird von einem Polizeibeamten betreut. Dadurch ist gewährleistet, dass die Sicherheitswacht unter staatlicher Aufsicht und Kontrolle und nach gesetzlich definierten Aufgaben und Befugnissen arbeitet.

Für die ehrenamtliche Tätigkeit in der Sicherheitswacht wird eine Aufwandsentschädigung von 8 Euro pro Stunde gewährt, auch während der insgesamt 40-stündigen Ausbildung.

Woran erkennt man die Sicherheitswacht?

Die Angehörigen der Sicherheitswacht tragen während ihres Dienstes ein dunkelblaues Polohemd oder eine dunkelblaue Einsatzjacke mit dem Bayerischen Staatswappen und mit der Aufschrift „Sicherheitswacht“. Ergänzt wird die Bekleidung durch eine Warnweste und eine Baseballmütze, die bei Bedarf freiwillig getragen werden kann.
Jeder oder jede Ehrenamtliche erhält außerdem einen Dienstausweis, der ihn oder sie als Angehörige der Sicherheitswacht legitimiert. Ergänzt wird die Ausstattung durch ein Digitalfunkgerät, eine Taschenlampe, ein Reizstoffsprühgerät, sowie ein Erste-Hilfe-Set.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt!
Bewerben können sich Frauen und Männer zwischen 18 Jahren und 62 Jahren. Sie sollten in Babenhausen und Umgebung wohnhaft sein, gerne mit Menschen umgehen, soziale Verantwortung übernehmen, gerne im Team Außendienst leisten und zuverlässig sein.

Die Bewerbung kann schriftlich bei der Polizeiinspektion Memmingen, Am Schanzmeister 2, 87700 Memmingen erfolgen oder ist auch per Email unter der Adresse pp-sws.memmingen.pi@polizei.bayern.de möglich.

Als Ansprechpartner für telefonische Anfragen steht Herr Jochen Glaser von der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-100 zur Verfügung.

Ergänzende Informationen zur Bayerischen Sicherheitswacht finden Sie auf der Website der Bayerischen Polizei unter folgendem Link.


Tags:
Sicherheitswacht Interessenten Bewerbung Ehrenamt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Nach dem Ostallgäu: Wasserstoff auch ins Oberallgäu - Oberallgäu wird 1 von 5 Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland
„Dank eines sehr guten Gesamtkonzeptes haben wir uns als eine von fünf Modellregionen in Deutschland unter einer Vielzahl von Bewerbungen durchgesetzt“, ...
Klinikverbund, große Bauprojekte und Klimaschutz - Landrat Hans-Joachim Weirather blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück
"Wir blicken zurück auf ein sehr arbeitsintensives Jahr, gespickt mit großen Projekten und Ereignissen von besonderer Tragweite.“ Mit diesen Worten ...
200.000 Euro für die Entwicklung im Unterallgäu - LAG erhält zusätzliche Fördermittel für ehrenamtliche Projekte
Die Lokale Aktionsgruppe Kneippland Unterallgäu (LAG) erhält zusätzliche Leader-Fördermittel. Diese positive Neuigkeit hat ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sniff n´ The Tears
Hungry Eyes
 
Joe Cocker
Every Kind Of People
 
Hall & Oates
Out Of Touch
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum