Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu
Freitag, 24. Juli 2015

Allgäuer Bankangestellte verhindern großen Überweisungsbetrug

Unterallgäuer Firma sollte um 85.000 Euro erleichtert werden

Um rund 85.000 Euro sollte eine Unterallgäuer Firma von bislang Unbekannten betrogen werden. Aufmerksame Bankangestellte verhinderten den Vermögensschaden.

An drei verschiedene Kreditinstitute, bei denen die Firma jeweils ein Girokonto besitzt, versandten die Täter beleghafte Überweisungen per Post. Sie waren mit den Daten der vermeintlich überweisenden Firma aus dem Unterallgäu, den ausländischen Kontodaten des Empfängers, sowie einer Unterschrift des Überweisenden – in diesen Fällen des Firmeninhabers – befüllt.
Nachdem diese Unterschrift aber von der hinterlegten Referenzunterschrift abwich, führten die Angestellten den Transfer nicht aus, sondern kontaktierten die vermeintlich überweisende Firma im Unterallgäu.

Dort war von einer derartigen Überweisung nichts bekannt, weshalb die Buchhaltung die beiden anderen Banken von sich aus kontaktierte. Auch dort lagen bereits gleichartige Überweisungsträger vor, die aber noch nicht überprüft oder gar ausgeführt waren. Nun hat die Memminger Kripo die Ermittlungen wegen Überweisungsbetrug zu den Urhebern des unberechtigten Auftrages aufgenommen.


Tags:
allgäu überweisungsbetrug unterallgäu betrug



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Männer mit Taschenlampen lösen Polizeieinsatz aus - Aufmerksamer Bürger meldet Personen in leerstehendem Anwesen
Ein aufmerksamer Bürger teilte am Donnerstagabend bei der Polizei mit, dass er in einem leerstehenden Anwesen in der Bahnhofstraße den Schein von ...
Rennradfahrer verletzt sich bei Sturz schwer - 63-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht
In den Nachmittagsstunden des Donnerstag, 17.10.2019, befuhr ein 63-jähriger Rennradfahrer zusammen mit einem weiteren Radfahrer die Woringer Straße in ...
Bekanntgabe der Klage Ullrich wird nicht beanstandet - Bad Wörishofens Bürgermeister nimmt Stellung zur Thematik
In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung äußert sich Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka zur Klage gegen die Stadt Bad ...
Auto überschlägt sich in Linkskurve bei Tussenhausen - Fahrer zudem alkoholisiert
Am späten Mittwochabend ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Türkheim und Tussenhausen ein Verkehrsunfall. Ein 40-Jähriger kam dort ...
Unfallflucht und Beleidigung in Türkheim - Frau merkt sich Kennzeichen des Täters
Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall in der Sudetenstraße in Türkheim. Eine 55-jährige Frau wollte mit ihrem Auto einparken, als sich ein bislang ...
Einmietbetrug über 12.000 Euro in Oberstaufen - 50-jähriger in Haft
Ein 50-jähriger Mann hat sich zusammen mit seiner 47-jährigen Partnerin hatte sich seit etwa drei Monaten in einem Hotel in Oberstaufen einquartiert ohne die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Bauch und Kopf
 
Ava Max
Torn
 
Pink
What About Us
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum