Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Logo Mitfahrzentrale
(Bildquelle: Sylvia Rustler/Landratsamt Unterallgäu )
 
Unterallgäu - Allgäu
Donnerstag, 4. April 2019

Mitfahrzentrale Unterallgäu

170.000 Kilometer Fahrstrecke, 14.000 Liter Kraftstoff, 20.000 Euro Fahrtkosten und 34 Tonnen CO₂: Diese Mengen wurden eingespart, seit es die Unterallgäuer Mitfahrzentrale gibt. Das Angebot wurde vor gut vier Jahren eingeführt. Seit dem nutzen laut Helmut Höld vom Landratsamt immer mehr Unterallgäuer das Portal, das über die Internetseite des Landkreises oder die Unterallgäu-App aufgerufen werden kann. Dort kann man Fahrangebote veröffentlichen oder nach einer Mitfahrgelegenheit suchen.

Die Nutzer tragen damit nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern sparen auch bares Geld. „Pendler, die täglich 25 Kilometer fahren, sparen mit einer Fahrgemeinschaft circa 50 Euro im Monat“, sagt Höld, der am Landratsamt für den Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) zuständig ist. Im Unterallgäu fahren nach seinen Worten fast 60.000 Menschen täglich zur Arbeit. Das entspricht fast 120.000 Autofahrten pro Tag.

„Die Mitfahrzentrale soll dazu anregen, Fahrgemeinschaften zu bilden. Denn jede eingesparte Autofahrt verringert den Schadstoffausstoß und schont die Umwelt.“ Darüber hinaus soll die Mitfahrzentrale das ÖPNV-Angebot ergänzen. Während in vielen anderen Portalen vor allem Fahrten zu größeren Städten angeboten würden, ist die Unterallgäuer Mitfahrzentrale extra für Fahrten von und zu den Unterallgäuer Gemeinden konzipiert, so der ÖPNV-Beauftragte.

Die Nutzung der Mitfahrzentrale ist kostenlos. Die Kosten für die Internetplattform trägt der Landkreis Unterallgäu. Wie hoch der Kostenanteil für die Mitfahrer ist, wird vom Programm vorgeschlagen. Dieser errechnet sich aus der Fahrstrecke, der Anzahl der Mitfahrer und den Benzinkosten. Außerdem wird ein Zuschuss zu den Betriebskosten in Höhe von zehn Prozent vorgeschlagen.

Info: Die Mitfahrzentrale kann unter www.mifaz.de/unterallgaeu oder über die kostenlose Unterallgäu-App aufgerufen werden.

 

 


Tags:
Umweltschutz Mitfahrzentrale Personennahverkehr Co2 Ausstoß


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
Jedermann
 
Luke Bryan
One Margarita
 
Harry Styles
Watermelon Sugar
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum