Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Schlechte Sicht wegen Schnee und Regen sind häufig die Ursache für Unfälle
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - A96
Sonntag, 24. April 2016

Mehrere Unfälle wegen Graupelschauer im Unterallgäu

Über 40.000 Euro Schaden bei Unfällen auf der A96

In den frühen Morgenstunden des Sonntag ereigneten sich auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Holzgünz und Memmingen Ost mehrere Verkehrsunfälle. Wegen eines heftigen Schauers war dort plötzlich die Fahrbahn glatt.

Zunächst ereignete sich in Fahrtrichtung Lindau auf Höhe Trunkelsberg ein schwerer Unfall, als ein 43-jähriger tschechischer Kraftfahrer mit seinem Citroen-Minivan ins Schleudern geriet.
Der Pkw, besetzt mit der ganzen Familie des Fahrers, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam abseits total beschädigt in Endlage. Der Fahrer selbst erlitt dabei leichtere Verletzungen, die beiden Kinder und die Ehefrau wurden schwer verletzt. Alle Verletzten kamen in umliegende Kliniken. 
Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Hinter dem Tschechen mit dem Citroen fuhr zur Unfallzeit ein 44-jähriger Slowake mit seinem Skoda Superb, der alleine im Fahrzeug war. Beim Versuch, den Teilen des verunfallten Citroen auf der glatten Fahrbahn auszuweichen, kam auch er ins Schleudern und krachte in die Mittelschutzplanke. Er blieb unverletzt, sein Fahrzeug wurde aber ebenfalls stark beschädigt, der Schaden beträgt geschätzt 15.000 Euro, hier entstanden auch 2.500 Euro Fremdschaden. 

Und ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich in Annäherung an die bekannten Unfallstellen, als ein 40-jähriger Ravensburger mit seinem Audi ebenfalls in Schleudern kam und gegen die Mittelschutzplanke krachte. Der Fahrer hatte Glück und der Wagen wurde nur leicht beschädigt, blieb im Gegensatz zu den anderen beiden zuvor verunfallten Fahrzeugen fahrbereit. Der Schaden hier beträgt geschätzt 2.000 Euro.
An allen drei verunfallten Pkw war die Bereifung in Ordnung.

Insgesamt war die Autobahn wegen der Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrspuren von 04.40 Uhr bis 07.25 Uhr gesperrt, neben den Feuerwehren Erkheim und Schlegelsberg war auch die Autobahnmeisterei Mindelheim im Einsatz.

Ebenfalls in dem Unfallbereich der A96 verunglückte ein Rettungsdienstfahrzeug. Der zu dem ersten Verkehrsunfall gerufene Rettungsdienst verunfallte kurz vor der Unfallstelle, als das Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn ebenfalls bei glatter Fahrbahn ins Schleudern kam, die Böschung hinauffuhr und schließlich stark beschädigt auf dem Seitenstreifen zur Endlage kam. Der Schaden beträgt hier geschätzt 10.000 Euro.
(APS Memmingen)


Tags:
polizei unfall A96 graupel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
83-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Auto droht in den Fluss zu stürzen
Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Opel Meriva die Niederndorfer Straße und wollte nach rechts in die Allgäuer Straße abbiegen. ...
Vermisster Mann tot aufgefunden - Keine Hinweise auf Fremdeinwirkung
Ein seit vergangenem Freitag (24.01.2020) als vermisst gemeldeter 79-jähriger Memminger konnte am heutigen Montagvormittag leider nur noch tot im Gemeindebereich ...
Gefahrstoffaustritt in Kempten - Austritt einer Flüssigkeit von der LKW-Ladefläche
Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof ...
Buxheim: Betrunkene Frau fährt Metallpfeiler um - Polizisten stellen vor Ort Führerschein sicher
Am Mittag kam eine 41-jährige Frau mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Metallzaun. Die Frau erlitt durch den Verkehrsunfall Verletzungen. ...
Fahranfänger in Wiedergeltingen verursacht Unfall - Junger Mann missachtete Vorfahrtsregel an einer Kreuzung
Eine Vorfahrtsmissachtung führte am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall und einem Sachschaden von rund 6.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise ...
BMW-Fahrer flüchtet vor Lindauer Bundespolizei - Zeugenhinweise erbeten nach Flucht des Rasers
Am Samstag, den 18.01.2020 um die Mittagszeit, entzog sich ein schwarzer BMW 650i xDrive auf der BAB 96 den Anhalteversuchen einer Streife der Bundespolizei. Diese ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Harry Styles
Adore You
 
Milow
Howling At The Moon
 
Alle Farben & Justin Jesso
As Far as Feelings Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum