Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Nikolas Oppenberger
(Bildquelle: Eissportverein Füssen)
 
Ostallgäu - füssen
Sonntag, 30. April 2017

Vertragsverlängerung für Stürmer Nikolas Oppenberger

Topscorer geht für den EVF auch in der Bayernliga auf Torejagd

Er hatte bereits im Vorjahr 27 Treffer in der Landesliga erzielt, und
versprach bei seinem Antritt in Füssen, diese Ausbeute möglichst noch zu
übertreffen. Am Ende steuerte er 30 Tore zum Aufstieg des EVF in die
Bayernliga bei. Er war damit nicht nur bester Torschütze, sondern auch
Topscorer des Teams von Trainer Thomas Zellhuber, und ließ dabei einige
oberligaerfahrene Cracks hinter sich. Er wurde schnell zum
Publikumsliebling am Kobelhang, begeisterte durch Spielwitz, Einsatz und
Zug zum Tor.

In der entscheidenden Saisonphase steigerte er sich nochmals
und erzielte Treffer wie am Fließband. Der Eissportverein Füssen freut sich
daher sehr, nun die Vertragsverlängerung mit Stürmer Nikolas Oppenberger
bekannt geben zu dürfen.

Der 28-jährige Angreifer kam mit vielen Vorschusslorbeeren an den Lech, war
der gebürtige Kemptener doch in der vorangegangenen Spielzeit bereits einer
der punktbesten Spieler aller drei Landesligen. Er war der Topscorer seines
Heimatvereins, bei welchem er sogar als Trainer fungierte. In Füssen wollte
er nochmals angreifen und zusammen mit dem Verein die Rückkehr in
höherklassiges Eishockey bewerkstelligen. Ein Vorhaben, das schlussendlich
perfekt umgesetzt wurde, und auch ein großer Mitverdienst von Nikolas
Oppenberger war. Bereits in der Vorrunde wurde seine Punkteausbeute nur von
Eric Nadeau übertroffen. Im Zusammenspiel mit Ron Newhook startete der
torgefährliche Angreifer dann aber in der Zwischenrunde so richtig durch,
erzielte nach schwierigem Start des EVF in 10 Partien 16 Treffer, und ließ
auch in den folgenden Aufstiegs-Playoffs nicht nach. Hier traf er in 6
Begegnungen nochmals siebenmal ins Schwarze. Insgesamt stellte er damit
eine herausragende Serie auf, denn in den letzten 11 Saisonspielen, als es
um die wichtigen Entscheidungen ging, erzielte er immer mindestens ein Tor.
Am Ende standen für ihn in 27 Partien der Landesliga 30 Treffer und 26
Vorlagen zu Buche, wobei er nur in einem einzigen Spiel nicht scorte.

Nikolas Oppenberger ist im besten Eishockeyalter und kehrt nun mit dem EVF
in die Bayernliga zurück, wo er zuvor bereits sieben Spielzeiten aktiv war.
Für Memmingen, Miesbach, Bayreuth und Lindau absolvierte er bisher 198
Partien in der höchsten Spielklasse des BEV, dabei gelangen ihm 75 Tore und
88 Torvorlagen. Im Jahr 2009 war er beim ECDC zweitbester Scorer hinter
Kontingentspieler Nagle, feierte 2010 mit dem TEV die Meisterschaft in der
Bayernliga, und wurde 2013 Topscorer der Hauptrunde bei den Islanders.
Damit hat Oppenberger bereits jede Menge Erfahrung in der neuen Spielklasse
gesammelt, und kann diese nach dem Aufstieg bestens im Team mit einbringen.

Trainer Thomas Zellhuber zum erneuten Engagement seines Topscorers: „Nach
seinem letztjährigen Wechsel nach Füssen hat sich Nikolas sofort voll
integriert und eine Führungsrolle eingenommen. Nachdem er in einer Reihe
mit Ron Newhook auf dem Eis stand konnte man seine absoluten
Scoringqualitäten erkennen. Eine Serie von elf Spielen in Folge mit einem
Tor zu haben ist außergewöhnlich, vor allem, wenn diese noch in der
entscheidenden Saisonphase vorkommt, zeigt aber auch, dass hier die gesamte
Mannschaft im Zusammenspiel funktioniert hat. Für die Bayernliga sind wir
davon überzeugt, dass Nikolas erneut eine wichtige Stütze unseres Teams
sein wird.“

Diese Überzeugung teilen wohl alle Eishockeybegeisterten am Kobelhang, und
wir freuen uns bereits jetzt auf eine weitere erfolgreiche und
verletzungsfreie Spielzeit mit unserer Nummer „10“ - Nikolas Oppenberger.


Tags:
Verlängerung Topscorer EVF



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verlängerung der Vollsperrung bei Lindau - Autobahnbrücke über die LI2 bleibt weiter gesperrt
Während der Sanierung der Autobahnüberführung der A 96 über die Kreisstraße LI 2 wurden größere Schäden an der Brücke ...
EVF verlängert Vertrag mit Andreas Becherer - Erneut frühzeitige Vertragsverlängerung mit Füssener Trainer
Die neue Spielzeit ist zwar gerade mal zwei Monate alt, doch bereits jetzt stellt der EV Füssen die Weichen für die Zukunft. Der Verein verlängert ...
ESV Kaufbeuren vor Löwen-Wochenende - ERC Sonthofen zu Gast in Deggendorf
Nach der Deutschland Cup Pause geht es auch dieses Wochenende in der DEL2 weiter. In der Oberliga wurde letzte nur ein Spiel am gespielt, dieses mal sind es wieder wie ...
Keine Spiele in der DEL2 wegen Deutschland-Cup - Oberliga Süd findet nur am Freitag statt
Der Deutschland-Cup steht wieder an. Nachdem die Deutsche Nationalmannschaft gestern Abend mit 4:3 sensationell gegen Russland gewinnen konnte, heißt es dieses ...
ESVK kämpft Eislöwen mit 4:1 nieder - Joker holen sich mit starker Mannschaftsleistung drei Punkte
Die Dresdner Eislöwen waren zum 15. Saisonspiel des ESVK zu Gast im Allgäu. Ordentliche 2.676 Zuschauer fanden sich in der erdgas schwaben arena ein und die ...
ECDC Memmingen mit 6-Punkte Wochenende - ESV Kaufbeuren rutscht auf letzten Tabellenplatz ab
Der ECDC Memmingen konnte mit den Siegen gegen Weiden und Rosenheim das erste 6-Punkte Wochenende klarmachen und auf Platz 3 der Tabelle klettern. Nicht so gut lief es ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & Bebe Rexha
Call You Mine
 
Rea Garvey & Deepend
Let´s Be Lovers Tonight (Deepend Single Mix)
 
Imagine Dragons
Radioactive
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum