Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeihubschrauber an einer Steilwand
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Ostallgäu - Schwangau
Freitag, 24. Juni 2016

Zwei Tote am Allgäuer Tegelberg aufgefunden

Kripo untersucht tödliche Abstürze bei Schwangau

Am Tegelberg im Allgäu sind zwei Leichen aufgefunden worden. Das hat die Polizei in Kempten am Freitagmorgen bekanntgegeben. Dabei soll es sich um einen Mann aus Schleswig-Holstein handeln, die zweite Person konnte noch nicht identifiziert werden. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt.

Gestern, gegen 13:15 Uhr sichtete ein Bergsportler am Tegelberg unterhalb eines Klettersteiges eine leblose Person. Er verständigte die Polizei und den Rettungsdienst. Kräfte der Alpinen Einsatzgruppe und der Bergwacht fanden auf ca. 1.300 Meter Höhe in schwer zugänglichen Gelände die verstorbene Person. Es handelt sich um einen 52 Jahre alten Mann aus Schleswig Holstein. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen stürzte er ab, als er sich im Klettersteig befand. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen, die seitens der KPI Kempten geführt werden.

Im Rahmen des Bergungseinsatzes, bei dem auch ein Hubschrauber eingesetzt war, wurde unweit des verstorbenen Mannes eine zweite tote Person aufgefunden. Die Identität ist noch nicht geklärt. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde ein gerichtsmedizinisches Gutachten in Auftrag gegeben, dessen Ergebnis im Laufe der nächsten Woche erwartet wird. 

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen besteht kein Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen. 


Tags:
alpen tödlich leichen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Körperverletzung auf dem Weg in Kemptener Parktheater - Polizei kann Täter anhalten und vernehmen
Am 04.12.2019 meldete sich gegen 23:30 Uhr ein 21-Jähriger Oberallgäuer bei der Polizei, dass er und sein 19-jähriger Begleiter auf dem Weg zum ...
Vier Festnahmen bei Grenzkontrolle in Hörbranz - Drei hinter Gitter, eine weitere Person zurück nach Österreich
Am Sonntagmorgen (1. Dezember) hat die Bundespolizei die Fahrt von gleich vier Busreisenden am Grenzübergang Hörbranz beendet. Die Bundespolizisten brachten ...
Betrugsmasche „Enkeltrick“ in Bidinghausen durchschaut - Enkelin der älteren Dame ebenfalls angerufen
Neben den zur Zeit vermehrt festzustellenden Versuchen, mit der Masche „falscher Polizeibeamter“ ans Geld von Senioren zu kommen, wurde am Dienstagnachmittag ...
Buchloe: Onlinebetrug durch Fake-Shop - 35-jähriger Mann überweist 350 Euro für iPhone auf Auslandskonto
Am Samstag suchte ein 35-Jähriger im Internet nach Handyangeboten. Auf der Seite eines Onlineshops für technische Geräte wurde ein IPhone zum Preis von ...
Grüne fordern Konzept für Tagestourismus im Alpenraum - Vor allem auch Verkehrssituation soll verbessert werden
Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Tagestourismus im Alpenraum: „Angesichts des zunehmenden Unmutes vieler Anwohnerinnen und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lewis Capaldi
Bruises (Delta Jack Remix)
 
Lea
Halb so viel
 
Peter Gabriel
Sledgehammer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum