Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Allgäuer Ortstafeln jetzt auch im ostallgäuer Schwangau zu sehen
21.03.2013 - 17:04
In Schwangau wurden jetzt, in einer der ersten Gemeinden im Ostallgäu, die bekannten Allgäu-Stelen an 2 Standorten aufgestellt.
Das Projekt der Allgäu-Stelen, sie bestehen aus Schotterkörben und dem bekannten blauen Allgäu Würfel, entstand aus der Leaderförderung der Marke Allgäu. Die Aufstellung der Stelen wurde durch den Gemeinderat in Schwangau schon vor über einem Jahr beschlossen, allerdings konnten erst jetzt nach dem Winter die passenden Standorte mit den Stelen versehen werden. Zu sehen sind die Stelen auf dem Weg nach Hohenschwangau, auf der rechten Seite kurz vor der Tourist Information und an der Bushaltestelle gegenüber des Campingplatzes Bannwaldsee in Fahrtrichtung Halblech direkt an der B 17.

Die Stelen sollen flächendeckend in den Allgäuer Ortschaften Verwendung finden um somit dem vorbeifahrenden Gast sichtbar zu machen, dass er sich im Allgäu befindet. Mit dem zusätzlichen Ortslogo von Schwangau, bekennt sich das Dorf der Königsschlösser auch visuell klar zur Destination „Allgäu“ und stellt eine Verbindung zur Region her. Das klare und minimalistische Design passt sich hervorragend an die Umgebung der Standorte an und soll gezielt die Zusammengehörigkeit zum Allgäu vermitteln, jedoch in keinster Weise als Konkurrenz zu den bestehenden Ortseingangstafeln stehen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum