Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

0,5 Promille überschritten und Kfz-Steuer fällig
20.01.2013 - 12:02
In der Nacht vom 20. auf 21.01.2013 wurde gegen 01.00 Uhr bei einem 22-jährigen, ungarischen Pkw-Führer eine Verkehrskontrolle durchgeführt.
Hierbei wurde durch den kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch festgestellt. Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Der Pkw-Führer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Diesen erwartet nun ein Bußgeld i. H. v. 500,00 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie Punkte in Flensburg. Des weiteren erwartet den 22-Jährigen eine Anzeige die an das Finanzamt geht. Denn die kontrollierenden Beamten stellten zudem fest, dass der Pkw-Führer seinen Pkw noch auf sein Herkunftsland zugelassen hatte obwohl dieser bereits längere Zeit in Füssen seinen Wohnsitz hat. Dies bedeutet, dass er das Fahrzeug ummelden muss und auch die fälligen Steuern an den deutschen Fiskus zu zahlen habe.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum