Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Pfronten
Dienstag, 9. April 2019
"Easy Bus" im regulären Linienbetrieb im Allgäu
Spezieller Bus für Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen

Die DB Regio Bus-Tochter „Regionalverkehr Allgäu GmbH“ (RVA) setzt im Ostallgäu einen speziellen Bus für Senioren und mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ein. Dieser sogenannte „Easy Bus“ ist bayernweit erstmals im regulären Linienbusverkehr im Einsatz. In Pfronten präsentierten heute die Landrätin des Kreises Ostallgäu Maria Zinnecker, der Vorsitzende der Regionalleitung von DB Regio Bus Region Bayern Stefan Kühn sowie RVA-Geschäftsführer Klaus von Petersdorff den neuen Bus.


Für Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen ist Mobilität ein hohes Gut. Gemeinsam mit der Hochschule Fresenius und dem Fahrzeughersteller IVECO hat DB Regio Bus deshalb das Projekt „Mobilität im Alter“ ins Leben gerufen und den „Easy Bus“ entwickelt. Nach einer sehr erfolgreichen Testphase des Busses im Sommer 2018 im Raum Aschaffenburg entschied sich DB Regio Bus, den „Easy Bus“ als festen Bestandteil des Linienverkehrs im Ostallgäu einzusetzen. Grund dafür war vor allem das gut nachgefragte Seniorenticket im Ostallgäu, das im Jahr 2018 rund 26.000 mal verkauft wurde. 
Auf Grundlage der Forschungsergebnisse der Hochschule Fresenius sind eine Reihe von technischen Änderungen realisiert worden, die neben sicherheitsrelevanten Aspekten auch psychologische Effekte berücksichtigen. Der „Easy Bus“ ist ein Modell vom Typ IVECO Crossway LE, auf dessen Besonderheiten bereits die Beklebung außen aufmerksam macht. 

Der vordere Teil des Busses ist gegenüber einem Standard-Linienbus deutlich verändert. Die Einstiegstür beim Fahrer ist verbreitert (1.200 mm) und bietet den Fahrgästen die Möglichkeit, vorne mit einem Rollator einzusteigen. Bei Bedarf kann vorne auch eine Klapprampe genutzt werden. Die größere Durchgangsbreite in den Gängen ermöglicht es, mit dem Rollator zu einem Sitz im vorderen Busbereich zu gelangen. Zudem gibt es zwei gesicherte Abstellplätze für Rollatoren und vier Sitzplätze mit optimierter Sitzposition. Diese Sitze sind farblich markiert, Bodenmarkierungen weisen den Weg dorthin. Zwei der vier erhöhten Sitzplätze sind mit einem Podest unterbaut, um die Füße in der gewohnten Position mit Bodenkontakt zu halten.
Der „Easy Bus“ ist nicht auf einer festen Buslinie unterwegs. Vielmehr wird er von der RVA abwechselnd auf verschiedenen Linien im südlichen Landkreis Ostallgäu eingesetzt.


Tags:
Easy Bus Senioren Mobilitäseingeschränkte Personen RVA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Seniorenbefragung im Oberallgäuer Landkreis - Generation 65+ befragt zu Bedürfnissen, Wünschen und Meinungen
Der Landkreis Oberallgäu hat beschlossen, ein neues Seniorenpolitisches Gesamtkonzept zu erstellen. Nachdem es im Konzept letztlich darum geht, alle Lebensbereiche ...
Marktoberdorf: Fahrrad-Rikscha bekommt Elektroantrieb - BRK Gulielminetti dankt FENDT und weiterem Geldgeber
Dank Spenden wird der Tritt in die Pedale bei Rollfiet-Ausfahrten leichter Stammkundin Maria Würstle war die erste Mitfahrerin bei der Testfahrt mit dem neu ...
Pfleger soll Seniorin in Kempten sexuell missbraucht haben - Tatverdächtiger räumt Vorwürfe teilweise ein
Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei Kempten gegen einen Mann, der in einem Pflegeheim angestellt ist. Ihm wird sexueller Missbrauch zur Last gelegt. Am Freitag ...
Dem Rechtsruck entgegentreten! - Veranstaltung am 20. Mai 2019 im Art-Hotel Kempten
Die rechten Kräfte in der Bundesrepublik erleben einen gefährlichen Zulauf.  Rechtsextreme Demonstrationen, Anschläge auf ...
"Es geht um die Wurst" - Thomas Gehring in Hindelang - Zusammenkunft der Grünen vor der anstehenden Europawahl
„Die anstehende Europawahl entscheidet maßgeblich darüber, ob die Rechte des Europaparlaments weiterhin gestärkt werden und Europa sich weiter in ...
Bundesverdienstkreuz für Margareta Böckh aus Memmingen - Überreicht von Staatsminister Dr. Hans Reichhart
Der Bayerische Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, händigte der 2. Bürgermeisterin Margareta Böckh bei einer Feierstunde ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
David Guetta & Sia
Flames
 
Alvaro Soler
Loca
 
Camila Cabello
Never Be the Same
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum