Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fernsicht in Pfronten
(Bildquelle: E. Reiter, Pfronten Tourismus)
 
Ostallgäu - Pfronten
Mittwoch, 12. Oktober 2016

Goldener Wanderherbst in Pfronten

Die perfekten Herbstferien mit der Familie verbringen

Die Sommerferien sind vorbei, der Einstieg in den Schulalltag ist geschafft und nun stehen in vielen Bundesländern auch schon die Herbstferien an. Während der „große“ Urlaub für die meisten Familien für dieses Jahr schon rum ist, stehen für den Herbst die Nahziele hoch im Kurs. Wer gerne noch ein bisschen Zeit an der frischen Luft verbringen und den ein oder anderen Sonnenstrahl einfangen möchte, kommt beim Wandern in Pfronten voll auf seine Kosten.

Die Gemeinde im Allgäu ist der ideale Ausgangsort für traumhaft schöne Herbst-Wandertouren. Viele der Alphütten rund um die Pfrontener Hausberge sind auch im Herbst noch geöffnet und laden nach einem erfolgreichen Wandertag zur gemütlichen Hütteneinkehr ein. Vielfältig wie die Natur: Die Pfrontener Wanderwege Gerade in den Allgäuer Alpen ist der Herbst einfach perfekt zum Wandern: das Wetter ist ideal; sonnig, aber nicht mehr zu heiß und die besonders klare Sicht gewährt einen wunderschönen Blick auf die Pfrontener Berge Falkenstein, Breitenberg, Edelsberg und Kienberg.

Die typisch grünen Allgäuer Bergwiesen, der strahlend blaue Himmel und die farbenprächtigen Herbstwälder sorgen für ein atemberaubendes Naturerlebnis. So vielfältig wie die Herbstfarben in der Natur ist auch das Pfrontener Wanderwegenetz, das anspruchsvolle wie gemütliche, lange wie kurze Touren, alpine Bergwanderungen, gemütliche Spazierwege (auch für Kinderwagen geeignet) und spannende Themenwege für kleine Entdecker zu bieten hat. Auf der digitalen Karte können Urlauber sich die perfekte Wanderung, genau passend für ihre Wünsche aussuchen: http://www.pfronten.de/natur/Wandertouren.html

Hütteneinkehr auch im Herbst Wenn es nach einigen Stunden an der frischen Luft dann doch etwas frisch sein sollte, ist die Einkehr in einer der bewirtschafteten Alphütten natürlich umso schöner. Obwohl manche Hütten nach dem Alpsommer nicht mehr geöffnet sind, weil sie nur betrieben werden, während das Vieh den Sommer auf den Alpen verbringt, gibt es in Pfronten zahlreiche Berghütten die ganzjährig betrieben werden.

Dazu zählen zum Beispiel die Bad Kissinger Hütte auf dem Aggenstein, das Berghaus Allgäu und die Ostlerhütte am Breitenberg, die Gundhütte und die Kappeler Alp auf dem Edelsberg und die Hündeleskopfhütte – die erste vegetarische Berghütte der Alpen – bei Pfronten-Kappel. Eine Übersicht der Hütten rund um Pfronten gibt es hier: http://huetten-blog.de/huetten.html Kinder-Hüttenpass für den ganz großen Wanderspaß Für Kinder gibt es für die Extraportion Spaß und als kleine Motivationshilfe den Pfrontener Kinderhüttenpass: Auf der Hütte angekommen, erhalten kleine Wanderhelden vom Wirt einen Stempel ins Sammelheft.

Und das lohnt sich, denn ab drei Stempeln gibt’s die Pfrontener Wandernadel in Silber, ab sechs Stempeln die goldene Wandernadel und ab neun Stempeln gibt es sogar die Wandernadel „Supergold“. Mit vollem Hüttenpass geht es dann ins Haus des Gastes, wo die Wandernadeln abgeholt werden können. Weitere Informationen unter: http://www.pfronten.de/familie/kinderferienprogramm/Kinder_Huettenpass.html


Tags:
Urlaub Ferien Herbst Wandern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tunneldurchschlag der B16 ist erfolgt - Weiterer Schritt für Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen
Ein Meilenstein beim Bau des Tunnels Bertoldshofen fällt mit dem höchsten Feiertag der Mineure zusammen. Am Barbaratag, dem 04.12.2019 erfolgte der Durchschlag ...
Füssens Bürgermeister lässt Wohnungen umwandeln - Persönliche Erklärung von Ilona Deckwerth zum Thema
In Füssen wurde bekanntgegeben, dass Bürgermeister Paul Iacob vier Wohnungen in der Brunnengasse in Ferienwohnungen umwandeln lässt. Die Vorsitzende der ...
Manager stellen sich bei Voith-Betriebsversammlung in Sonthofen - Bürgermeister Wilhelm vermisst die Menschlichkeit
Der Voith-Standort in Sonthofen soll weiter im Herbst nächsten Jahres geschlossen werden. Daran änderte auch die Betriebsversammlung am Mittwoch nichts. ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
Jugendfeuerwehr Unterallgäu in Berlin - Stephan Stracke lädt Jugendgruppe in den Bundestag ein
Rund 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr des Landkreises Unterallgäu haben unter Leitung von Kreisjugendfeuerwehrwart Andreas Thiel die Bundeshauptstadt Berlin ...
Allgäuer Voith-Mitarbeiter fahren nach Heidenheim - Die Hoffnung stirbt bei Kössler in Österreich
Am Samstag machen die Allgäuer Angestellten von Voith in Sonthofen ihrem Ärger Luft. Sie fahren mit dutzenden Bussen zum Hauptwerk nach Heidenheim. Auf ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ariana Grande
7 rings
 
Nathan Trent
Legacy
 
Wanda
Gib mir alles
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum