Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Geld
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Ostallgäu - Pfronten
Sonntag, 15. April 2018
Falsche Polizeibeamten um Pfronten aktiv
Ältere Menschen und ihr Vermögen im Visier der Betrüger

Die Polizei Pfronten warnt vor einer neuen Art der Betrugsmasche in Zusammenhang mit falschen Polizeibeamten. Ältere Menschen werden zurzeit von den falschen Polizeibeamten angerufen und um ihre Mithilfe gebeten, weil angeblich eine Bankangestellte Falschgeld, sogenannte „Blüten“, an ihre Kunden ausgeben würde.

Die Betrüger überreden dann die Rentner, dass sie Angaben über ihr Erspartes machen sollen und dieses vorsichtshalber bei der Bank abheben sollen. Wenn sie das Geld dann zu Hause haben, sollen die Personen zwei oder drei Geldscheinnummern telefonisch an die Betrüger durchgeben. Dabei wird dann angeblich von den Betrügern festgestellt, dass es sich eindeutig um Falschgeld handelt.

Ein falscher Polizeibeamter holt anschließend das Geld bei den Personen ab. Die Polizei warnt eindringlich davor, Angaben über Vermögen am Telefon gegenüber fremden Personen zu machen.

„Auch wenn die angebliche Polizei anruft, geben sie keine Auskunft über ihr Vermögen, legen sie einfach auf!“ (PSt Pfronten)


Tags:
falschgeld betrug polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Radfahrer in Kempten stürzt und ist bewusstlos - Wegen starker Alkoholisierung dachte er ein Auto hätte ihn erfasst
Heute Nacht gegen 01:00 Uhr wurde der Verkehrspolizeiinspektion Kempten ein Fahrradunfall in der Scheggstraße mitgeteilt. Wie der Einsatzzentrale mitgeteilt wurde, ...
Verkehrsunfälle in Lindau mit ca. 1.200 Euro Schaden - A96 musste für die Abschleppungen gesperrt werden
Zwei sehr ähnliche Unfälle mußte die Polizei Lindau in der Nacht von gestern auf heute der Autobahn 96 zwischen Lindau und Sigmarszell ...
Mutter verhindert Trunkenheitsfahrt in Pfronten - Mann trinkt Schnapsflasche und will dann los fahren
Eine Aufmerksame Mutter konnte am Freitagabend wahrnehmen wie ein 53-jähriger sich eine kleine Schnapsflasche einverleibte und im Begriff war mit seinem ...
Notruf endet in Bad Wörishofen im Beauty-Salon - Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr suchen nach Seniorin
Ein Hausnotruf alarmierte gestern Vormittag die Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Der Notruf kam aus einer Wohnung einer Seniorin, von der man annahm, dass sie ...
Starke Rauchentwicklung in Ottacker bei Sulzberg - Vermutlich technischer Defekt an Sicherungskasten
Kurz nach 12.30 Uhr fiel heute Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in Ottacker bei Sulzberg im Oberallgäu eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus auf. Nach der ...
Sexuelle Belästigung in Memmingen: Täter festgenommen? - 22-Jähriger Tatverdächtiger schweigt zu Vorwürfen
Wie bereits berichtet, wurden in den Morgenstunden des Samstags (05.01.2019) im Bereich der Raben- und der Schwesternstraße in Memmingen nacheinander mehrere ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Good Grief
 
Pharrell Williams & Camila Cabello
Sangria Wine
 
The Night Game
Once In A Lifetime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum