Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Nesselwang
Mittwoch, 21. Februar 2018

Online Betrug in Nesselwang

36-Jähriger wartet vergeblich auf Ware

NESSELWANG. 1.800 Euro hatte ein 36-Jähriger Mann für einen neuwertigen Werkzeugwagen, der bei einem Kleinanzeigenportal im Internet angeboten war, vor zwei Wochen auf ein Konto nach Kroatien überwiesen.

Der Werkzeugwagen befände sich angeblich in England und werde über eine Spedition geliefert. Der Verkäufer versprach noch, dass die Abwicklung des Kaufes über das Treuhandkonto der Spedition sicher abgewickelt werde. Nachdem der Geschädigte das Geld ins Ausland überwiesen hatte, wurden ihm noch zwei Zustelltermine genannt. Der Werkzeugwagen kam aber nie an. Danach waren weder der Verkäufer, noch die angebliche Spedition zu erreichen. Die Überweisung konnte nicht mehr storniert werden. Ermittlungen wegen Betrugs wurden eingeleitet. Von Seiten der Polizei kann nur gewarnt werden im Voraus Geld auf ein Konto ins Ausland zu überweisen.
(Polizeistation Pfronten)

 


Tags:
online betrug werkzeugwagen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrugsmasche „Enkeltrick“ in Bidinghausen durchschaut - Enkelin der älteren Dame ebenfalls angerufen
Neben den zur Zeit vermehrt festzustellenden Versuchen, mit der Masche „falscher Polizeibeamter“ ans Geld von Senioren zu kommen, wurde am Dienstagnachmittag ...
Buchloe: Onlinebetrug durch Fake-Shop - 35-jähriger Mann überweist 350 Euro für iPhone auf Auslandskonto
Am Samstag suchte ein 35-Jähriger im Internet nach Handyangeboten. Auf der Seite eines Onlineshops für technische Geräte wurde ein IPhone zum Preis von ...
Hochgeschwindigkeitsfahrt endet mit zwei Haftbefehlen - Sportwagen überholt Polizeistreife mit weit über 200 km/h
Einer Zivilstreife der Bayerischen Grenzpolizei fiel am Freitagnachmittag ein Schweizer Sportwagen der Oberklasse auf. Im Rahmen der Schleierfahndung waren die Beamten ...
Produktion von 1kg Biomilch: 60,29 Cent - Ab sofort werden Kosten jährlich veröffentlicht
Die stetig steigende Nachfrage nach Bioprodukten motiviert viele Milcherzeugerinnen und Milcherzeuger in Deutschland und in Europa, ihre Betriebe umzustellen. ...
Kaufbeuren: Etiketten an Kleidungsstücken vertauscht - 17-jähriger Täter und Mutter haben nun Hausverbot
Am 27.11.2019 gegen 16.30 Uhr kam es in einem Bekleidungsgeschäft in der Schmiedgasse in Kaufbeuren zu einem Betrugsdelikt. Eine 17-Jährige tauschte dort ...
Flucht nach Unfall mit Motorradfahrer in Kaufbeuren - Täter hat wohl den Unfall nicht bemerkt
Am Dienstag bog ein 17-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit seinem Leichtkraftrad vom Kreisverkehr am Bahnhof in die Kaufbeurer Straße ein. Unmittelbar nach dem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Pet Shop Boys
Always On My Mind
 
Avec
Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum