Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
symbolbild Glätte
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu
Dienstag, 29. Januar 2019

Mehrere Verkehrsunfälle im Landkeis Ostallgäu

Autofahrer unterschätzen winterliche Straßenverhältnisse

Der letzte Schneefall führte wieder zu einigen Verkehrsunfällen, einige hätten durch angepasste Fahrweise verhindert werden können:



Am Montagmorgen übersah ein Schneepflugfahrer beim Freiräumen der Einfahrt der B 16 nach Stötten einen Vorfahrtberechtigten Mercedes. Beim Zusammenstoß wurde das Schneeschild verbogen und das Fahrzeug vorne stark beschädigt. Gesamtschaden ca. 6.500 Euro. 

Gegen Mittag missachtete eine 18-Jährige mit ihrem Auto die Vorfahrt eines 25-Jährigen an der Kreuzung in Wald des Osterangers mit der Kipfenhalde nicht. Der entstandene Sachschaden des Unfalls betrug ca. 4.000 Euro. Der 25-Jährige Fahrer hätte nach der Rechts-vor-Links-Regelung Vorfahrt gehabt. 

Gegen Abend bremste eine 41-Jährige auf der Schwabenstraße in Ebenhofen Richtung Biessenhofen fahrend vor der Wertachbrücke auf einer Eisplatte ab und rutschte mit ihrem Pkw in ein Verkehrszeichen, das dadurch umknickte. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro. 

Kurze Zeit später geriet ein 38-Jähriger mit seinem Auto auf der B 16 in einer Kurve zwischen Stötten und Marktoberdorf ins Schleudern und landete schließlich rechts im Graben. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, an ihm entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro. 

Um 21.45 Uhr kam es auf der B 472 in Richtung Schongau kurz nach Bertoldshofen noch zu einem Wildunfall. Zwei Rehe sprangen einem 46-Jährigen Autofahrer ins Auto und blieben unter dem Fahrzeug stecken. Weil beide noch lebten wurden sie von der Polizei befreit, indem das Fahrzeug mit einem Wagenheber aufgebockt wurde. Die Rehe sprangen anschließend in den Wald davon. 

Zu schnell für die winterlichen Straßenverhältnisse war ein 23-Jähriger mit seinem Auto unterwegs. Er landete in einem vereisten Schneehaufen als er in Marktoberdorf die Ennenhofener Straße von Ruderatshofen kommend befuhr. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. 

Ein Schneepflugfahrer beschädigte beim Räumen in Biessenhofen im Hirtenmahdweg einen geparkten Fiat Punto. An dem entstand ein Schaden von ca. 400 Euro, ein weiterer den linken Außenspiegel eines VW Polo, der in Marktoberdorf in der Hohenelbestraße geparkt war. Hier entstanden ca. 250 Euro Sachschaden. 
(PI Marktoberdorf)


Tags:
polizei unfall winter eis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf B19 - 19.000 Euro Sachschaden und mehrere verletzte
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. Ein 20-jähriger Ostallgäuer übersah das Abbremsen der vor ...
Viele Chancen, späte Tore: Indians besiegen Weiden - Memminger gewinnen neuntes Heimspiel in Folge
Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga-Süd. Gegen den EV Weiden mussten ...
Unsichere Fahrweise führt ins Bezirkskrankenhaus - Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Seeg
Am frühen Freitagmorgen konnte ein wachsamer Verkehrsteilnehmer beobachten, dass ein weiterer Pkw-Fahrer mit einer sehr auffälligen Fahrweise aus Seeg in ...
Fußgänger beleidigt Polizeibeamte auf Einsatzfahrt - 18-Jähriger zeigt Polizeibeamten während Blaulichtfahrt den Mittelfinger
Am 07.12.2019 befanden sich mehrere Streifenbesatzungen der PI Kaufbeuren auf einer Einsatzfahrt zu einer Person, welche sich in einer hilflosen Lage befand. Ein ...
Unfall mit vier mittelschwer verletzten Personen - 22.000 Euro Sachschaden bei Unfall bei Sulzberg
Am 06.12.2019, 13:45 Uhr, bog ein 70-Jähriger von der Kreisstraße OA6 nach links zur A980, Fahrtrichtung Lindau, ab. Hierbei übersah der 70-Jährige ...
Mädchen Richtung Bahnsteigkante gestoßen - 15-Jähriger stößt Mitschülerin an Bahnsteigkante
Bereits am frühen Dienstagnachmittag wurde eine 17-jährige Schülerin von ihrem 15-jährigen Klassenkameraden am Bahnhof Bad Wörishofen in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Lumineers
Ho Hey
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
 
Tina Naderer
gecrasht
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum